Sind Westfalen die besseren Bayern?


Tatort Gescher, westfälische Kleinstadt im Münsterland! Sie nennt sich auch die Glockenstadt. Weil die sonst eher sturen und prüden Westfalen auch mal auf den Putz hauen wollen, holen sie das Oktoberfest nach Gescher. So schön, so gut. Aber warum gleich so übertreiben, „habt ihr nicht mehr alle einen an der Waffel, oder besser, bezogen auf die Bimmel eurer Stadt, nicht mehr alle einen an der Glocke?“ Heute beginnt die letzte große Kirchweih in Niederbayern in Dingolfing, „ich gehe als Zugereister hin, aber sicherlich nicht in Lederhose, die gehört zum Bayer.“ Also ihr Westfalen, bleibt Westfalen, da habt genug zu tun, und zu feiern gibt es auch so manches Fest. Bayern werdet ihr auch mit Lederhose und Dirndl nicht. Aber immerhin die SPD Bürgermeisterin als Spaßnudel ist fesch anzuschauen.

J.H.

One response to this post.

  1. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 17. Oktober 2014 at 17:09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: