Reden ist Silber, Schweigen ist Mord!


Fundsache: Morgen findet in Karlsruhe eine Demonstration zur Christenverfolgung im Islam statt. So gut, so richtig! Wir fragen aber, „wo sind unsere christlichen Kirchen, wo sind die Pfarrer und Bischöfe?“ Anstatt nur einige hundert Menschen, die für die letzten Christen im Irak demonstrieren, müßten es Hundertausende sein, die laut vernehmlich auf die Straße gehen.  Feigheit, Gleichgültigkeit und Wohlverhalten gegenüber über dem „friedlichen“ Islam in Deutschland herrscht bei unserem Klerus vor. Es fehlt ein wortgewaltiger Luther auf der Kanzel.

One response to this post.

  1. Posted by **** on 7. November 2014 at 18:28

    Die Pfaffen schweigen zustimmend.
    Zusätzliche Bückbeter-Tage als Verneigung vor dem Primitiv-Islam. Unsere Politiker nutzen die ihnen anvertraute Staatsgewalt, um das einheimische Volk damit zu unterdrücken und die ZUgereisten empor zu heben, ……
    http://www.vienna.at/islamgesetz-katholische-kirche-gibt-keine-offizielle-stellungnahme-ab/4139608

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: