Der Mauerfall und die Heuchler, die Schleimspur ist noch vorhanden!


Es ist ekelhaft, wie sich heute alle in die Brust werfen und behaupten irgendwie an den Mauerfall und die Wiedervereinigung geglaubt zu haben oder gar zu den „Mauerspechten“ gehört zu haben. Alle damaligen Bonner Parteien hatten längst den Grundgesetzauftrag zur Wiedervereinigung verraten, ja sie waren sogar objektiv Verfassungsfeinde. Brandt, Kohl, Schmidt, Lafontaine und andere erklärten die Wiedervereinigungsfrage zur Lüge der Zeit, man müsse der Realität ins Auge sehen oder so ähnlich. Dazu erhielt heute früh Vilstal diese Meldung:

9. Nov. Manche Parteien müsste es eigentlich peinlich sein wie sie sich danach verhalten haben. Grüne, was sonst.

 Bei den Deutschenhassern und Verrätern an unseren mitteldeutschen Landsleuten waren immer vorn voran die Grünen, u.a. Claudia Roth, die heute als stellvertretende Bundestagspräsidentin Deutschland repräsentiert und auf diesem „Faulenzer“posten ein unverhältnismäßiges Gehalt einschiebt.

4 responses to this post.

  1. Posted by Gerhard Bauer on 9. November 2014 at 15:17

    Eines verändert sich nicht, das blöde Gschau. Damals wie heute, der gleiche stumpfsinnige Ausdruck in Augen.
    In dieser Republik wurde wirklich das Unterste zuoberst gekehrt. Mehra sog i ned.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by haunebu7 on 9. November 2014 at 12:14

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: