Da Woid is bunt


Plötzlich sehen sie alle bunt! Gerade berichteten wir noch über das bunte Deggendorf, vorgestern waren es Passau, Landshut und Straubing, jetzt verfärbt sich sogar der gesamte Bayerische Wald. Es ist nicht die Herbstfärbung gemeint. Die große Idee ist, macht aus unserem Mittelgebirge Afrika! Bunt ist auch im hintersten Winkel ein Kampf gegen Rechts, gegen Rückständigkeit, gegen Rassismus. Wir sind mit dieser Facebook Seite auf der Höhe der Zeit und wehe wenn ein Reaktionär das Maul aufmacht, dann werden wir dem schon die Toleranz einbläuen. Und begreifst du dann noch nicht die Demokratie, dann bist du Neo.. und du wirst ausgegrenzt oder gleich nach Afrika zurückgeschickt, denn vor 100 000 Jahren sind deine Vorfahren aus Afrika hier eingewandert, erzählen uns die Ethnologen! Kapiert!

One response to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 13. November 2014 at 16:34

    Allmählich treiben es die Gecken zu bunt…

    Es gab im Wald noch eine andere Facebook-Seite, die sich allerdings nicht systemkonform zeigte. Gegen deren Initiatoren wurden Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet, wegen politischer Inkorrektheit beanstandete Inhalte wurden gelöscht. Die Facebookseite „Da Woid is bunt“ ist die politisch korrekte Antwort auf die ganz schlimmbösen Reaktionäre aus dem Wald.

    Die vom System veröffentlichten bunten Meinungen entsprechen allerdings nicht den öffentlichen Meinungen, da helfen all die Lügenmeldungen und Gesichtsbuchseiten des Systems nichts mehr.

    Eins aber wird in jedem Falle erreicht: Die Menschen werden massiv eingeschüchtert. Dazu dienen offenbar auch die Veröffentlichungen eines Snowden darüber, dass das Grundgesetz mit Füßen getreten wird, den VS-Geheimdienstschergen kein Wort und kein „Gedankenverbrechen“ entgeht. Ähnlich ergeht es uns mit Ulfkottes Enthüllungen über die gekaufte Journaille. Es sind zwar keine neuen und erst Recht keine überraschenden Enthüllungen, aber die Art und Weise, wie die Souveränitäts-, Demokratie- und Pressefreiheitsfarce einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist eigenartig. Es wird dem Publikum regelrecht eingehämmert, dass es den System-Lakaien vollständig ausgeliefert ist. Einem System ausgeliefert, das den Menschen jede menschliche Würde, Privatsphäre, Meinungsfreiheit aberkennt. Ein System, das mit den Menschen beliebig verfährt, so wie es den VS-Führungsoffizieren gerade zur Nase steht.

    Die Bezirksregierungen schicken ihre Agenten aus, die hinter dem Rücken der Bürger Immobilien für Asylantragsteller erwerben oder mieten. Einen Tag vor Ankunft der neuen bunten Mitbürger werden die Einheimischen und die örtlichen Behörden informiert. Am Tage der Ankunft stehen Bürgermeister, Landräte, ehrenamtliche Helfer, sonstige Gutmenschen und Journaille bereit, um die Asylantragsteller herzlich willkommen zu heißen und für deren Wohlergehen zu sorgen.

    Und am nächsten Tag berichtet die Journaille, wie toll das alles war…

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: