Schaffen Zuwanderer rechtsfreie Räume?


Nein! Sie setzen, sich wie in Berlin, in diese rechtsfreien Räume, die wir Deutschen, oder besser gesagt, unsere verantwortlichen Politiker und Parteien durch ihr Handeln ihnen anbieten. Aber dennoch ist auch der Bürger im großen Maß beteiligt, weil er sie wählt. Das bleibt aber abstrakt, wenn man nicht klar und deutlich die Verantwortlichen benennt. Es beginnt immer ganz oben, dort sitzt die Merkel mit ihren Koalitionären Gabriel und Seehofer, da gibt es einen Innenminister, der heißt de Maiziere, die Innenausschüsse im Bund und den Ländern sind mit Abgeordneten aller Blockparteien besetzt – CDU/CSU/SPD/Linke/Grüne – und im Europaparlament sind es sogar noch mehr Parteien, die sich für Sicherheit und Ordnung zuständig fühlen. Ja, eben, sie fühlen sich zuständig, handeln aber nicht. Sind sie nur von unseren Steuern überbezahlte Schlafmützen oder gar Arbeitsverweigerer? Es schreien die Zustände in vielen deutschen Brennpunkten zum Himmel, zugereiste M-Banden terrorisieren ganze Stadtviertel, leben von der Kriminalität und allerlei staatlichen Sozialhilfen. In Berlin gibt es Stadtviertel in denen die Polizei resigniert, handlungsunfähig ist oder gar Angst hat. Auch hier kann man die Verantwortlichen nennen, ganz oben Wowereit, SPD, und der Innensenator Henkel, CDU, oder die Bezirksbürgermeisterin von Kreuzberg Herrmann, Grüne! Hauptsächlich Schwarzafrikaner betreiben unter den Augen der Öffentlichkeit, neben Frauen und Kindern, schwunghaften Drogenhandel. Warum klicken nicht die Handschellen, sofortige Ausweisung beim kleinsten Vergehen, ja beim Verdacht. Einreiseverbot in EU für alle Zeiten? Schon wäre das Problem erledigt. Das ist zu einfach gedacht? Ja, nur so geht das, es wäre ein krimineller Sumpf weniger!

Die Probleme gibt es nicht erst seit heute und nur auf den Kreuzberger Görli Park beschränkt. Hier z.B. ein Spiegelbericht von 2008. Wenn sie nach Drogenkriminalität in Deutschland googeln, dann werden sie an vielen Stellen dieses Landes fündig.

4 responses to this post.

  1. Posted by Wackelkontakt? wenn's nur das wäre. on 30. November 2014 at 18:53

    Tja, die tun und machen und wir schwätzen uns nen Herpes der nie mehr werggeht, für nichts und wieder nichts!!! (gelernt ist gelernt)

    Wer nicht in der Lage ist sein Erarbeitetes zu wahren und zu beschützen, der sollte sich über diesen Raub an allem und jedem nicht wundern.
    „Gesetze“ die für mich gelten, oder auch nicht mehr gelten und ich mich denen trotzdem noch beuge, die gelten für die noch lange nicht und beugen tun die sich schon gar nicht, die erwarten ganz was anderes für ihr handeln und bekommen nur Streicheleinheiten.
    Wer unter Strafe was ganz anderes gelernt hat, der lacht sich über unsere Gesetze nen Leistenbruch und wir sind so verzogen, wir kapieren das nicht.

    Ich sage raus aus meinem Land, sonst gibt es Frazenhämmer!!!

    Liken

    Antworten

  2. Posted by cashca on 30. November 2014 at 11:38

    Viele Zuwanderer schaffen für sich rechtsfreie Räume und es wird geduldet. Sie schaffen auch eine eigene, auf ihre Herkunft ausgerichtete, Gerichtsbarkeit.
    Das deutsche Recht wird ausgehöhlt, die kulturelle Herkunft und ihre Maßstäbe werden schon lange berücksichtigt im Strafmaß.
    Ein deutscher Mörder, ein Vergewaltiger, wird anders behandelt als ein muslimischer Zuwanderer, denn, dieser darf das, weil z. B. Vergewaltigung dort einen anderen Stellenwert hat.
    Traurig, aber immer wieder zu sehen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Brandenburgerin on 30. November 2014 at 9:27

    Es ist richtig die Verursacher dieser Probleme zu nennen! Kurz und bündig mit den entsprechenden Links ist das im Text beschrieben. Ich leite das an meine Bekannten und Freunde weiter.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 30. November 2014 at 0:31

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Klarer Fall von Landfriedensbruch und illegalen Geschäften! Siehe nur, wie unsere Sitten und Gebräuche verfallen!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: