Warum fordern wir von „Zuwanderern“ nicht eine Dankbarkeitskultur?


Für diese paradiesischen Zustände im Bayerischen Wald. 

2 responses to this post.

  1. Posted by Wackelkontakt? wenn's nur das wäre. on 30. November 2014 at 18:18

    Moment mal, so nicht, schliesslich sind WIR das Böse pur auf dieser Welt.
    Wir haben erst einmal zu geben auf dieser Welt, bis nix mehr da ist.

    Leider gibt es keine Dinos mehr, die haben wir nähmlich auch kaputt gemacht.

    „So könnte der aggressive, seiner Meinung nach tief in den Deutschen verankerte („inbred“) „Germanism“ der angeblich ewig die Welt mit Krieg bedrohe, ein für allemal beseitigt werden.“
    ( Theodor Newman Kaufmann )

    Allein nur eine weitere Diskusion über „wer wem was zu geben hat“ oder „was wem zusteht“, das ist reinste Verdummung und widerspricht jeder natürlichen Logik.
    Alles nur aus Köpfen die was umsonst wollen und jenen die Realitätsfremd was abgeben wollen.

    Für uns gibt es nur die eine Forderung: Macht euch ab dahin wo ihr herkommt!!!

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 30. November 2014 at 13:04

    Von den „Zuwanderern“ eine Dankbarkeitskultur fordern? Ja, das ist doch mal eine wirklich gute Idee, die sich auch ganz leicht in die Tat umsetzen ließe. Zwar weniger von den politisch Verantwortlichen als vielmehr von jedem Einzelnen in seinem persönlichen Lebensumfeld, indem er, falls mal wieder die Forderung nach einer „Willkommenskultur“ auftaucht, sofort kontern kann mit dem Hinweis, daß wohl mit Fug und Recht zuerst einmal eine Dankbarkeitskultur von den größtenteils ungebetenen Eindringlingen gefordert werden könne.

    Ein solches Verhalten dient übrigens nicht zuletzt auch der Stärkung des eigenen Selbstbewußtseins. Es ist wirklich allerhöchste Zeit, daß vor allem in Deutschland ein Jeder den jahrzehntelang eingeimpften Reflex des Fremdschämens endlich konsequent und dauerhaft ablegt und durch ein gesundes Selbstbewußtsein ersetzt.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: