Der bunte Hund von Straubing


Es zieht sich wie ein roter Faden täglich durch das Straubinger Tagblatt, „je bunter Niederbayern ist, je besser!“. Seitenweise redet man uns Bayern ein, doch besser anders als deutsch und bayerisch zu sein. Multikulti ist die Zukunft, Willkommenskultur nach dem Motto, „liebe Deinen Nächsten mehr als Dich selbst“ ist angesagt. Man erfindet Ortstafeln mit der Innschrift, „hier befinden Sie sich in einer Stadt der Vielfalt“. Und wagen es einzelne Stimmen mal zu sagen, genug ist genug, dann geht ein Geheul durch die Wipfeln des Bayerischen Wald, weg mit diesem „Rechtsradikalen“. Der Einheimische, der Bayer wird stumm. Meinungsfreiheit sieht aber anders aus, ist keine Gleichschaltung. Was wohl die Leser des Straubinger Tagblattes denken, wenn sie diese Seite lesen?

StraubingerTagblattbunterHund1122014Und wer sich in Straubing besonders bunt gibt, der erhält auch eine Auszeichnung. Die nennt sich der „Bunte Hund“, der in diesem Jahr gleich fünfmal verliehen wird. Zum Vergrößern klicken Sie diese Pressecollage an. Und hier finden Sie alles was das bunte Herz begehrt. Wobei wir davon ausgehen, daß wir Steuerzahler auch diese Aktionen und „guten Taten“ finanzieren dürfen.

2 responses to this post.

  1. Posted by Wildblume on 3. Dezember 2014 at 18:57

    Straubing liegt im äußerst fruchtbaren Gäuboden, und die dortigen Bauern sind der reiche Bauernadel.
    Wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er auf’s Eis, sagt man.

    In und um Straubing herum vollzieht sich das wohl in geradezu exemplarischer Weise.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by cashca on 3. Dezember 2014 at 13:45

    Da soll noch einer sagen, die Bayerwäldler wären nicht fortschrittlich.
    Auf die gefeierte Euphorie könnte die Ernüchterung schneller folgen, als sie derzeit fähig sind, diese zu begreifen.
    Aber so ist das, die Deutschen jubeln gerne über jedes Ereignis.
    Willkommensfeier ist einfach, Jubel ,Trubel Heiterkeit. Der Alltag danach um so schwieriger.
    Fast wie Fasching, am Aschermittwoch ist alls vorbei, nur die Folgen bleiben.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: