Archive for 5. Dezember 2014

Lehren von 1989


Wieder erst zum Stritzelmarkt und dann zu PEGIDA, warum nicht!

Werbeanzeigen

In Berlin werden jetzt alle kriminellen Ausländer im Schnellverfahren abgeschoben


So sollte es eigentlich sein, die Handschellen müssten klicken, Knast und nach wenigen Tagen Abschiebung auf Nimmerwiedersehen. Schon wären auch Berlin-Kreuzberg und andere Stadtteile sicherer, im Görli-Park könnten wieder Familien spazieren gehen, Frauen mit ihren Kindern spielen. Leider geschieht das nur in den kleinen schweizer Kantonen Zug und St. Gallen. Aber trotzdem, die Frage an die Länderinnenminister Herrmann (CSU, Bayern) und Henkel (CDU, Berlin), natürlich auch den anderen von der SPD, wann wollt ihr denn endlich aufwachen und handeln. Wenn ihr nicht wisst wie das geht, dann betreibt Anschauungsunterricht in St. Gallen!

Weht bald die weiße Fahne des Islams auf der Zugspitze?


Anhand dieser Anmaßung des Islam in der Schweiz, wird es auch das Ziel der Muslime in Deutschland sein, bald das Kreuz auf der Zugspitze durch den Halbmond zu ersetzen! Den Hinweis erhielten wir von Gerhard Bauer. Der schweizer Tages-Anzeiger titelt dazu, „schweizer Islam-Video irritiert“ und die Welt, „in Luzern gedrehtes Islam-Video verstört die Schweiz„.

Es gibt wieder lange Schlangen in Berlin


Interessant wäre zu wissen, wer sich dort das Elterngeld abholt? Berlin fordert zum Abbau dieser Schlangen 1234 neue Stellen im öffentlichen Dienst. Müssen da noch Parteifreunde untergebracht werden? Unser Leser K.B. aus Berlin stellt diese einfachen Fragen, wir können sie nicht beantworten.

Berlin5ReiterFriedrich2014 Foto K.B. , seine zusätzliche Bemerkung, „was würde der alte Fritz zu den heutigen Zuständen in Berlin sagen?“