PEGIDA, trotz Dauerhetze der Medien und Politik 15 000 Menschen in Dresden auf der Straße


Diese aktuelle Meldung ging auf Vilstal ein:

7 responses to this post.

  1. Posted by johannes3v16 on 17. Dezember 2014 at 12:58

    Hat dies auf John3v16 rebloggt.

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 16. Dezember 2014 at 10:44

    Na so was, da haben Parteienvertreter, Pfaffen, Antifanten und Journaille ihr ganzes Gewicht gegen die Dresdner Patrioten in die Waagschale geworfen, diese kübelweise mit Dreck beworfen, mit bösen Worten gescholten und verwünscht – und nun waren es schon 15.000 wackere Demonstranten!
    Auf der Gegenseite sah es hingegen traurig aus: Konnten Parteien und Pfaffen vor kurzem noch 9.000 Personen für die Islamisierung des Abendlandes aufmarschieren lassen, so waren es jetzt nur noch 6.500. Hoffentlich folgen andere Städte dem Beispiel Dresdens. Dann dürfte Dresden dem Regime werden, was Leipzig 1989 den marxistischen Tyrannenknilchen geworden ist. Also fleißig weiter demonstrieren!

    Antworten

  3. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Endlich besinnt sich das deutsche Volk auf seine Kraft und bringt seinen Willen öffentlich zum Ausdruck. Dieser Prozeß muss weitergehen, bis das deutsche Volk vom Joch der imperialistichen Kriegstreiber befreit ist.

    Antworten

  4. Mögen es bald 100000 sein und diese volksfeindliche Regierung kippen!!

    Antworten

  5. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 16. Dezember 2014 at 0:40

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Und das in der Pionierstadt des Sozialismus, siehe ARD und ZDF-Mangel in der Entwicklung zur Geschichte der Merckelbande! Glück, Auf, meine Heimat!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s