Auch eine Losung bei PEGIDA: Frieden mit Russland!


Diese Mitteilung erhielt Vilstal. In den Medien wird diese Forderung der PEGIDA Bewegung unterschlagen. Warum eigentlich? Wir wissen es, mit Lügen, Hass und Hetze wird, siehe Bildzeitung, Spiegel und andere Leitmedien, den Menschen bewußt eine andere Wirklichkeit verkauft.

Agnes de Berlimont und 3 andere retweetete

Achim Weinacker ‏@AchimW 

Frieden mit Russland! Nie wieder Krieg in Europa! Dafür steht #PEGIDA. Die Oliv #Grünen sind dagegen. Daher die Hetze.

Eingebetteter Bild-Link

 

 

3 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 18. Dezember 2014 at 15:28

    Die VSA haben Russland im Visier: Der Ölpreis wurde um 50 VS-Dollar gesenkt, um die russischen Einkünfte zu verringern, die russische Währung befindet sich auf Talfahrt, die Handelsbeziehungen Russlands mit den europäischen Vasallenstaaten der VSA werden zunehmend unterbunden, zudem wird Russland mit militärischen und politischen Provokationen geärgert und zu guter Letzt tauchen auch die mohammedanischen Glaubenseiferer auf dem Kaukasus wieder auf (von denen der saudische Geheimdienstchef gesagt haben soll, dass die saudischen Ölgötzen diese nach Belieben ein- und ausschalten können). Die Beschwerden der Russen über diese Angriffe auf ihr Land tut die hiesige Lizenzpresse natürlich als eine sogenannte Verschwörungstheorie ab. Und wer es wagt, gegen diese VS-amerikanischen Umtriebe seine Stimme zu erheben, der wird als Anhänger Putins verunglimpft…

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 17. Dezember 2014 at 13:18

    Am letzten Sonntag hatte es PEGIDA sogar geschafft, als Thema in die Quasselrunde von Günther Jauch bei der ARD Eingang zu finden. Dazu einige Punkte, die mir bemerkenswert erscheinen:

    1.) PEGIDA ist es nach nur wenigen Wochen gelungen, von den Öffentlich-Rechtlichen Anstalten nicht mehr einfach nur totgeschwiegen zu werden.

    2.) Hingegen praktizieren die Initiatoren und Teilnehmer von PEGIDA bei ihren Spaziergängen eine Strategie des Schweigens, was bei Jauch und anderen Mitarbeitern der ARD deutlich erkennbare Irritationen ausgelöst hat. Die wissen (noch) nicht, wie sie damit umgehen sollen.

    3.) Es wurde in der Sendung ein 19 Punkte umfassendes Positionspapier der PEGIDA besprochen, in dem die Begriffe Islamisierung und Islam gar nicht vorkommen. Es wurde darüber spekuliert, wieso der Begriff Islamisierung dann im Namen der Bewegung „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ verwendet wird.

    4.) Eine der Spekulationen benannte als Grund, daß PEGIDA eigentlich einem massiven Vertrauensverlust der Bevölkerung in die derzeitige Politik in der BRD Ausdruck verleihen will und den Ausdruck Islamisierung lediglich als aufmerksamkeitserregenden Aufhänger im Namen der Bewegung verwendet.

    5.) Gast in der Sendung war auch AfD-Chef Bernd Lucke. Nach meinem Empfinden hatte Lucke dieses Mal den größten Anteil unter allen Teilnehmern der Runde an der gesamten Redezeit. Gleichwohl beschwerte sich Lucke darüber, daß er wie immer, wenn er an derartigen Talkrunden teilnimmt, alleine gegen alle anderen argumentieren mußte.

    6.) Trotzdem Lucke alleine gegen alle anderen stand, gelang es ihm mit seiner Argumentation, Jauch mehrere Male dazu zu bringen, reichlich dämlich aus der Wäsche zu schauen, und zwar derart, daß die Kamera das dämliche Gesicht Jauchs mehrere Male in formatfüllender Großaufnahme zeigte.

    Selbst wenn PEGIDA die gesellschaftlichen Verhältnisse in der BRD nicht umstürzen wird – wer weiß vorher schon so genau, welcher Tropfen ein Faß zum Überlaufen bringt – so führt PEGIDA mindestens aber doch deutlich vor Augen, daß die aus den Öffentlich-Rechtlichen Anstalten herausquellende Staatspropaganda wahrnehmbar an Wirkung verliert und es jeden Tag ein paar mehr Menschen gibt, die auch zeigen wollen, daß sie das Vertrauen in die Politik schon lange verloren haben.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: