Gibt es in Deutschland 1 Million Narren, die eine Petition für ein „Buntes Deutschland“ unterstützen?


Es wird immer verrückter in unserem Land. Angesichts des friedlichen Protestes der Bürger in Dresden gegen die Zustände in Deutschland, wird jetzt von allen Gazetten eine „Petition“ eines „Heldens“ unterstützt, der unser Land vor einem neuen „Adolf Hitler“ retten will. Jedes Käseblatt springt auf diese Kampagne der Leitmedien auf. Dieses Beispiel ging auf Vilstal ein:

Im Netz schien bisher stärker als . Das ändert sich gerade – wegen eines Mannes:

Nachdem die Pro PEDIGA Umfrage nahezu in den ersten 48 Stunden auf Augenhöhe mit dieser seltsamen „Bunten Initiative“ war, wurde sie vom Betreiber der Dienstleistung gesperrt. https://www.change.org/p/alle-mit-der-unterschrift-sagt-ihr-ja-zu-pegida So geht „Meinungsfreiheit“ auch im Internet. Wenn eine Petition nicht in die korrekte politische Landschaft passt, dann wird sie mit fadenscheinigen Gründen geschlossen.

dpaStimmungsmacheStraubingerTagblatt30122014 Es fehlte noch die Stimmungsmache des Straubinger Tagblattes. Das haben die heute früh mit ihrer Ausgabe zum 30.12.2014 nachgeholt. Aber die halbe Wahrheit ist auch eine Lüge.

Presseschau Dingolfinger Anzeiger/Straubinger Tagblatt

8 responses to this post.

  1. Posted by berwuz on 11. Januar 2015 at 15:49

    die Hetze gegen Pegida existiert doch in anderer Form schon im April 2014 vom Bayrischen Rundfunk I gegen die Unterschriftenaktion gegen die Münchener Großmoschee ZIEM. Der Milli Görüs Symphatisant Imam Idriz aus Penzberg, will dort die größte Moschee weit und breit bauen lassen. Schweineblut, oder Schädel fehlten bisher dort. Nun geht die Hetze, da endlich Menschen die Bevormundung und den Verrat an uns, nicht mehr klaglos hinnehmen wollen, auf die Straße. Pegida und Hogesa zeigen den empfindlich reagierenden „politisch Korrekten“ wie sie jahrelang verraten wurden. Das paßt den linkslinken Medien überhaupt nicht und darum reagieren sie mit Lügen, Intrigen und Verdrehung – einfach Hochverrat am deutschen christlichen Volk.
    Die linksgrünen Parteien sind sowieso schon überführt, gegen das deutsche Volk zu agieren. Trittihn, Roth und „Kanzlerkandidat“ Özdemir, wollen daß Deutschland untergeht. Es ist also nicht abwegig Zukunftsvisionen zu spinnen, die da heißen, daß Deutschland 2020 einen islamistischen Kanzler haben wird, denn dann wird uns der Islamismus gekindert haben, sodaß wir Urdeutsche in der Unterzahl sind. Dann hat das linksgrüne Gesocks das erreicht, was sie wollten, Deutschland auszulöschen. Darum ist es jetzt wichtig denen zu zeigen, daß Pegida und Hogesa eine ernstzunehmende und immer stärker werdende Stimme der Freiheit ist.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Marcel Petit on 2. Januar 2015 at 1:41

    Klar gibt es noch so viele Deppen, denn…sie wissen nicht was sie tun.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by melanie G. on 31. Dezember 2014 at 15:02

    Ja, ich denke diese Million gibt es.
    es gibt soviele, die immer noch nicht genug bereichert worden sind.
    Die vor Verrgewaltigungen , Einbrch, Schläge und Messerstichereien bisher verschont geblieben sind. Andere sind es nicht.
    Es gibt sicher noch Leute, die gerne noch mehr Steuern zahlen, um die ganze Welt hier aufzunehmen, Verständnis dafür haben, dass sie ihre Kultur hier ausleben
    Ein Mensch der Zukunft eben, der alles toleriert, der jeden piesackt der anderer Meinung ist. Wahrscheinlich solange, bis er selbst der Dumme ist.
    Dann soll aber keiner von denen jammern.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Blendwerk für'n Michel, weil's bei dem klappt! on 31. Dezember 2014 at 10:50

    Die einzige und letzte Chance noch etwas Deutsches zu retten, gar nicht erst die Deutschen selber,(die werden durch Integrationswillige und -fähige schon noch klammheimlich verdrängt, von den täglich hereinstürmenden „Abgelehnten mit Bleiberecht“ ganz zu schweigen).

    213 000 Unterschriften, die reichen unserer „Administration“ um Pediganier in den tiefsten Kerker zu werfen.

    20 000 öffentlich auftretende Pegida und andere Anhänger werden von denen mit einem leichten Pusten vom Tisch geblasen, da bedarf es nicht einmal einer weiteren Bewegung.
    (Und für die 20 000 haben die noch Wochen gebraucht zusammen zu kommen HAHAHA)
    PEDIGA ist wöchentlich, wenn’s überhaupt weitergeht.
    Die Deutschenhasser und ihre Lakaien sind täglich.

    Die Deutschen haben es in den letzten Jahrzehnten mit offenen Augen und Ohren vergeigt, warum sollten die jetzt noch was ändern (wollen)!?
    Die glauben wirklich ihrem Untergang mit „gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu entgehen, mann mann mann, wie blöd muß man sein, gerade diese Fremden bereiten uns den Untergang vor, und diese intelligenten Vollpfosten bekämpfen ihre eigenen Leute, damit der Untergang wohl schneller kommt!?

    „Im Kampf gegen Deutschland sind die Deutschen die besten Verbündeten!“
    (Napoleon I.)

    Liken

    Antworten

  5. Posted by Günther Dehn on 31. Dezember 2014 at 10:33

    Ich fürchte ja, es gibt sie, die Narren. Vermutlich noch viel mehr.
    Aber um ein echtes Mitglied einer Schafherde sein zu können,
    muß man zuallererst ein Schaf sein.

    Liken

    Antworten

  6. Posted by Uranus on 30. Dezember 2014 at 10:24

    Die politisch korrekte Systemberichterstattung, die derzeit heftig Werbung für die Anti-PEGIDA Bewegung macht, macht damit gleichzeitig auch beste Werbung für PEGIDA selbst. Den Verantwortlichen für diese Werbung scheint dieser Doppeleffekt noch nicht bekannt zu sein und ist darüber hinaus auch ein Anzeichen für heftiges Hyperventilieren der politisch korrekten Gutmenschen.

    Liken

    Antworten

  7. Posted by Hawey on 30. Dezember 2014 at 7:11

    Hat dies auf hawey99.wordpress.com rebloggt.

    Liken

    Antworten

  8. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 30. Dezember 2014 at 2:34

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Heißt ja auch Firma und die machen, was Firma sagt: Lügen und Betrügen! BRD gibt es auch nicht und der Staat wird von einer Nichtregierung privatisiert! Glück, Auf, meine Heimat!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: