Kölner Dom läutet Glocken für das ungeborene Leben und gegen Abtreibungen?


Nicht nur der Erzbischof von Köln hat eingesehen, daß es wichtigeres gibt als das Licht am Dom auszuknipsen. Er ordnet an, täglich einmal die Glocken als Mahnung gegen die Abtreibungen läuten zu lassen oder haben wir da etwas falsch verstanden? Fundsache bei „Nur ein Kreuzknappe„.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: