Und so sieht Schröders Aufstand der Anständigen aus!


Dieser Eingang bei Vilstal dokumentiert den Oberbürgermeister Kölns im Kreis seiner anständigen Freunde im Kampf gegen KÖGIDA!

… eins ist seit gestern kristallklar: Der braucht einfach bessere ! Zumindest was angeht.

Eingebetteter Bild-Link Man beachte besonders die kreativen Parolen der „Anständigen“!
Auch das sind „Anständige“, die dazu passen. Die Promis der Bildzeitung gegen PEGIDA!
Werbeanzeigen

4 responses to this post.

  1. Diese Äußerungen decken auf, dass die sogenannten VIP´s sich überhaupt nicht mit PEGIDA auseinandergesetzt haben sondern nur die gequirlte Scheisse der Medien weiterplappern. Für manchen Promis schäme ich mich! Mein Weltbild hat sich wieder mal ein Stück verrückt!

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 7. Januar 2015 at 10:51

    Da hat sich BILD ja richtig ins Zeug gelegt, ein paar Promis zusammenzukratzen, um mit ihrer Hilfe diesen tollen Denunziantenstadel zu inszenieren. Daran kann jeder schön sehen, wie weit einzelne Promis gehen, um sich von denjenigen mißbrauchen zu lassen, von denen tatsächlich Hass, Krieg, Gewalt und die Mißachtung geltenden Rechts ausgeht. Man kann es aber verstehen, denn so gut wie alle dieser Promis sind auf irgendeine Weise Nutznießer des ideologischen Wahnsinns, von dem sie sehr gut profitieren. Auch die Schauspieler profitieren davon, weil sie sonst keine attraktiven Rollen mehr bekämen, wenn sie sich nicht politisch korrekt verhalten.

    Bei manchem habe ich aber Zweifel, ob er sich wirklich mit Überzeugung gegen PEGIDA wendet:

    Thomas Gottschalk:
    „Es gibt viele Entwicklungen in unserem Land, über die wir uns Sorgen machen sollten. Die ‚Islamisierung‘ Deutschlands gehört nicht dazu.“

    Heike Drechsler:
    „Ich bin global und denke global. Aber wir haben auch eine freie Meinungsäußerung. Aber man muss aufpassen, wem man sich anschließt. Aufklärung ist das Wichtigste.“

    Wolfgang Stumph:
    „Notleidende Menschen, gleich welcher Herkunft und Religion, brauchen unsere Hilfe. Auch Dresden lebt von dieser Weltoffenheit.“

    Bei diesen Äußerungen handelt es sich um allgemeines politisch korrektes Blah Blah, ohne PEGIDA direkt anzugreifen. Im Grunde wissen aber nicht nur diese drei beispielhaft Genannten, sondern alle von BILD zitierten Promis ganz genau, wer für Hass, Krieg, Gewalt und die Mißachtung geltenden Rechts tatsächlich verantwortlich ist und alle wissen, daß aus dem Kreis der zitierten Promis so mancher auf niederträchtigste Weise sogar aktiv direkt daran beteiligt ist.

    Übrigens, das Bild der auf der obigen Twitter Nachricht mit dem „anständigen“ Oberbürgermeister und seiner „anständigen“ Freunde sagt mehr als tausend Worte.

    Antworten

  3. „Sage mir, wer Deine Freunde sind und ich sage Dir wer Du bist.“
    Es kommt zusammen, was zusammengehört.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s