Archive for 9. Januar 2015

campact, weltweit zivilcouragiert? Oder nur Ventil zur Desinformation?


Advertisements

Christenverfolgung hauptsächlich in der islamischen Welt! Aus Protest schaltet die Kirche die Beleuchtung des Kölner Doms aus?


Unser Fragezeichen hinter der Überschrift ist keine Satire! Eigentlich müßte jeder Priester von der Kanzel das Thema der verfolgten Christen in der Welt ansprechen. Da gibt es nichts zu verschweigen, herumzuwinden oder zu beschönigen. Auch in der Türkei werden die Christen benachteiligt. Was ist in den arabischen Golfstaaten los? Dagegen dürfen die und die Türkei hier eine Moschee und ein Islamzentrum nach dem anderen bauen. Kann es sein, daß die Spaziergänger bei PEGIDA deshalb stark anwachsen, weil sich immer mehr Dummheit und Feigheit in der Politik und den Kirchen ausbreitet?

Wie Grüne das Pariser Attentat für ihre Zwecke instrumentalisieren


Sie sagen zwar rechte Populisten würden das tun, was sie aber selber sichtbar machen! Das ist eine unglaubliche Frechheit, die sie hier mit ihren Schildern vor dem Parteitag zeigen, nur um mal wieder in ein ARD Spezial zu kommen. Wieso maßen die sich als Alleinanspruch an, daß nur sie um die Opfer trauern dürfen.

Originalzitat aus Interview mit Parteivorsitzenden Özdemir in diesem Kontext:

………..Auch PEGIDA richtet sich gegen Toleranz, gegen Weltoffenheit und gegen demokratische Werte in Deutschland und Europa. Eines ist wichtig zu verstehen: Die Trennlinie zwischen uns und den Attentätern ist nicht Religion, wie uns Pegida und AfD weis machen wollen. Die Trennlinie ist Intoleranz. Es sind aber Werte, wie Meinungsfreiheit, Bürgerrechte und Demokratie, die das europäische Abendland groß gemacht haben. Unabhängig davon, woher ich komme und welcher Religionsgemeinschaft ich angehöre, oder ob ich überhaupt religiös…….

%d Bloggern gefällt das: