Tatort Lübeck: Werden Schüler zu Anti-PEGIDA Demos gezwungen?


Das berichtet MMnews, denn die Verlinkung zur Facebook-Seite war ziemlich eindeutig. Die verordneten Winkelemente heißen heute so:

Vielfalt und Freiheit, wobei das in diesem Zusammenhang wirklich ein Witz ist!

Es scheint wohl eine schwere Krankheit (Neudeutsch heißt das heute Phobie) zu sein, gegen jemand zu demonstrieren, der in seiner Stadt überhaupt nicht vorhanden ist.

 

Werbeanzeigen

One response to this post.

  1. Die herrschende Klasse arbeitet mit allen Mitteln. Dazu werden sogar Kinder missbraucht. Das zeigt, wie tief die gesunken sind, was all ihre Floskeln von Ethik Moral und Werten wert sind. NICHTS!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s