Die Massenzuwanderung wird die „Ewigkeitsklausel“ des Grundgesetzes in Frage stellen


Besonders der Islam wird unsere „Verfassung“ nicht achten, egal ob der moderat oder islamistisch daherkommt. Die Praxis in der Parallelgesellschaft zeigt das schon. Sie akzeptieren kein säkulares Bürgertum. Rechthaberei, Anmaßung und zur Schaustellung ihrer Religion in aller Öffentlichkeit ist schon heute an der Tagesordnung. Erinnern wir uns daran, als vor einigen Jahren das Kopftuchtragen von Frauen noch zur Diskussion stand, heute wird es bereits immer mehr als demonstrative Uniform eingesetzt und akzeptiert. Unser Staat kuscht vor dieser Frechheit, zwingt sogar kleine Geschäftsinhaber dazu, Kopftuchfrauen einzustellen, auch wenn dadurch Kunden wegbleiben könnten, mit der Begründung, die Ablehnung einer Kopftuchträgerin wäre rassistisch und würde diese diskriminieren. Dazu passt diese Sendung „jetzt red i“ des BR ab 27. Minute ganz hervorragend; sie zeigt die Unterwürfigkeit der Medienvertreter, der Bayerischen Staatsregierung und die äußerst einfältigen oberbayerischen Claqueure des Publikums. In einem grundsätzlichen Beitrag in der Wochenzeitung „Junge Freiheit“ beschreibt Thorsten Hinz wie unsere „Verfassung“ durch die Zuwanderung des Islam nach Deutschland gesprengt wird. 

Werbeanzeigen

4 responses to this post.

  1. Posted by DR on 1. Februar 2015 at 16:19

    wird unsere “Verfassung ????????????????!

    Antwort

  2. Posted by cashca. on 1. Februar 2015 at 14:03

    Sie werden unser Rechtssystem nie voll akzeptieren. .
    Was hier passiert, was die Muslime tatsächlich wollen, entscheiden nicht die vielen Friedlichen , die unauffällig lebenden Muslime hier. Das entscheiden die selbsternannten Rädelsführer und Imane, die den radikalen Islam vertreten.
    Sobald sie hier die Mehrheit haben, gilt kein deutsches GG mehr.
    Demokratie macht es möglich, die Mehrheit entscheidet,
    Und das wird nach jetziger Faktenlage und Entwicklung nicht erst 2050 sein, sondern viel viel früher.

    Antwort

  3. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 1. Februar 2015 at 13:04

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Reichsgesetze, siehe Verfassung kann wegen Eigner und Urheber nicht gedopt werden! Gg hat nie Ewigkeit!

    Antwort

Schreibe eine Antwort zu cashca. Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s