Archive for 2. Februar 2015

Entdecke Deutschland Deine Heimat, Niederbayern, Blick auf Günzkofen


Unterguenzkofen222015 Günzkofen, ein kleiner Ort in Niederbayern, zwischen Isar und Vils gelegen. Foto heute am 2.2.2015 um 13 Uhr geschossen! Zum Vergrößern anklicken!

Advertisements

Der Verdacht legitimiert den (linken) Präventivschlag?


Fundsache bei Sezession im Netz (Zitat):

legidaZu den erschütternden Erfahrungen der vergangenen Wochen gehört der Umstand, daß linke Gewalt nicht als solche wahrgenommen und nicht als solche bezeichnet wird.

Sie wird nicht als Gewalt wahrgenommen und als solche bezeichnet, weil sie als Notwehr gilt gegen etwas, das – könnte es sich frei entfalten – viel gewalttätiger wäre als die denkbar krasseste Gewalt von Links. Das unterstellte Gewaltpotential der LEGIDA rechtfertigt nach dieser Logik die tatsächliche Gewalt antifaschistischer Schläger. Der Verdacht legitimiert den linken Präventivschlag.

Meine Meinung zu dieser Aussage von Götz Kubitschek: Es ist kein linker Präventivschlag, sondern ein Schlag im Namen des Berliner Machtblocks. Die Linken lassen sich, weil zu dumm, von denen mißbrauchen. J.H.

Eine Niederbayerin in Dresden


Von G.P. aus Dingolfing erfahren wir, daß sie auf der Veranstaltung von PEGIDA am 25.1.2015 in Dresden war. Sie schicke uns einige Bilder, u.a. dieses!

Dresden_von_wegen_17300_LeuteSie fügte hinzu, daß sie uns ihre Erlebnisse im Gesprächskreis des „Runden Tisches DGF“ mitteilen will. Dann gibt es schon zwei, die berichten werden. Max über BAGIDA in München und Gertrud über PEGIDA in Dresden. Es kann spannend werden. Freund und Feind, die das lesen, beruhigen wir, unserseits ist noch keine PEGIDA Dingolfing geplant. Uns reicht noch unser Gesprächskreis, der weder rechts noch links ist, sondern immer nur fragt, was ist richtig und was ist falsch.

%d Bloggern gefällt das: