Griechenland „Umschuldung“


Kurzbeitrag unserer Autorin aus dem Bayerischen Wald

Die Insolvenzverschleppung wird unverdrossen fortgeführt, merkt ja keiner, demnächst durch Umschuldung in NICHT rückzahlbare Anleihen.

Artikel dazu in der FAZ 

Es wird immer krimineller, aber hierzulande gelten als schlimmböse nur: Steuerhinterzieher und Spaziergänger von PEGIDA. Insolvenzverschleppung ist wohl irgendwie „bunt“ …

Inge

 

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 4. Februar 2015 at 19:11

    Der Widerstand der neuen griechischen Regierung gegen das äußerst fragwürdige, aber dennoch unverdrossen als „alternativlos“ angepriesene Rettungskonzept der Europäischen Union für in Not geratene Länder wird dazu führen, daß auch andere Wackelkandidaten wie Portugal, Spanien und Frankreich nun Morgenluft wittern und gegen das harte Sparkonzept der Troika rebellieren. Die Situation ist auf das Äußerste angespannt und es ist extem schwierig, wirklich gangbare Wege zur Rettung zu finden.

    Eins läßt sich aber jetzt nicht mehr so einfach abtun: Falls IWF, EZB und EU auch weiterhin auf Biegen und Brechen an ihrem knallharten Sparkurs festhalten wollen, ohne andere Möglichkeiten, die zumindest in Teilbereichen eine gewisse Entlastung bieten könnten, auch nur überprüfen zu wollen, wächst das Risiko weiterhin derart stark an, daß das gesamte Projekt der Europäischen Union seinen Erbauern und Betreibern in Form eines gigantischen Rohrkrepierers um die Ohren fliegt.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: