Moralische Verkommenheit bei Banken, Wirtschaft und Politik?


Ein Gesprächsteilnehmer hörte heute zufällig die Presseschau des Deutschlandfunks, die die Berliner Zeitung zitierte:

Es geht um die jetzt aufgedeckten fragwürdigen Geschäfte der Großbank HSBC:

……..“Bei diesem Skandal geht es nicht nur um Unsummen an Geld, um Milliarden, die armen und reichen Staaten an Steuereinkünften fehlen, es geht auch um Politik, Krieg und Terror. Es geht um Bankkunden, die mit Blutdiamanten und Waffen handeln, die Kriege finanzieren, in denen Kindersoldaten als Kanonenfutter dienen, und die international agierende Terrororganisationen wie Al Kaida alimentieren. Es geht nicht nur um die Gier von Reichen, die sich auf Kosten der Armen schadlos halten. Es geht auch um Leben und Tod.“…….

Fazit, dieser Skandal zeigt die weltweite Verkommenheit bei Banken, in der Wirtschaft und Politik. Swissleaks oder auch zuvor Luxemburgleaks sind nur die bekannte Spitze des Eisberges. Für was haben wir eigentlich unsere Polizei, unsere Finanzbehörden des Bundes und der Länder, was macht in dieser Sache Europol?

Wenn der verantwortliche Konstrukteur der Steuersparmodelle Luxemburgs für internationale Großunternehmen jetzt von den Parteien CDU/CSU EPP_DE logo  und SPD  SD_DE logo zum obersten Kommissar gewählt wird und heute sogar als guter Kumpel und Berater der SPD Klausurtagung begeistert begrüßt wird, dann darf man sich über nichts mehr wundern.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s