Untergriffige Beleidigungen im Netz gegen einzelne Politiker und Journalisten


Dazu fanden wir bei dem Internetauftritt „blu-News“ diesen interessanten Aufsatz: „Wer hat damit angefangen?“ Persönliche Angriffe sind schlechter Stil, oder deutlicher gesagt, die das tun, haben keinen Anstand. Es genügt die Faktenaufzählung, Quellenangaben und entsprechende Links. Außerdem halten wir ohnehin nichts davon, wenn krampfhaft linke und rechte Positionen bezogen werden, die sich dann mit Worten beschießen. Bevor jemand etwas ins Internet stellt, sollte er lieber bei kontroversen Auseinandersetzungen fragen, was ist richtig und was ist falsch. Das war aber nicht die Intention des Autors bei „blu-News“, der sich „Alp Mar“ nennt. Ihm ging es wohl darum ebenso deftig auszuteilen, wie es die tun, die sich jetzt weinerlich beschweren.

Leseprobe:

…..Ihr Lügenpresseheinis, Ihr Politiker, die Ihr es Euch so gemütlich eingerichtet habt, Ihr linken Funktionäre in Euren linken Netzwerken, die Ihr den Steuerzahler ausplündert, wie noch nie zuvor – Ihr beklagt Euch über den Verfall der Sitten und Umgangsformen? Von elitären Weinerlichkeiten und Steinen im Glashaus……

Wir haben unsere Meinung dazu als Leserkommentar bei „blu-News“ eingestellt:

„Untergriffige Angriffe auf einzelne Politiker und Journalisten sind überhaupt nicht notwendig. Es reicht die Fakten aufzuzeigen, mit Quellenangaben und den entsprechenden Links. Dann ist man fast immer auf der stärkeren Seite, wenn es um die Auseinandersetzung mit Argumenten geht.

mfg https://rundertischdgf.wordpress.com/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s