Auch die Dörfer Sachsens müssen nun Asylanten aufnehmen


Keine Kommune kann sich davor mehr drücken. So ruft jetzt bereits ein Bürgermeister aus Sachsen seine Gemeindeangehörigen auf, private Unterkünfte zur Verfügung zu stellen. Wir Niederbayern lassen uns aber in unserer Willkommenskultur von den Sachsen noch lange nicht überbieten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s