Die Sprücheklopfer der CSU


Sie tragen schon seit Jahrzehnten die Verantwortung für die Zustände mit, wirklich gehandelt haben sie nie! Diese Meldung schickte uns die CSU an Vilstal!

Unser Asylrecht darf nicht für Armutswanderungen missbraucht werden! Wer wirklich in Not ist, dem helfen wir.

Eingebetteter Bild-Link

Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 24. Februar 2015 at 18:37

    Scheinbar beteiligen sich derzeit eine Anzahl von eher langweiligen Politprofis und Mietmäulern an einer Art Wettbewerb, wer als Erster von der überaus grandiosen Erkenntnis überflutet wurde, daß das buntesdeutsche Asylrecht doch tatsächlich zum Zwecke der Armutseinwanderung mißbraucht wird. Von PEGIDA haben diese Sprücheklopfer natürlich noch nie etwas gehört und daß das Asylrecht in mittlerweile erheblichem Umfang zum Einstieg in die superbequeme soziale Hängematte der BRD mißbraucht wird, ist ja auch leider erst vorgestern aufgefallen.

    Wie gut, daß es solch helle Köpfchen gibt, wie sie die CSU-Politiker nun einmal sind. Die passen ab jetzt auf wie die Schießhunde sorgen künftig für eine konsequente und schlupflochfreie Abschiebung aller Asylbetrüger. Danke.

    Antworten

  2. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 24. Februar 2015 at 12:19

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Jalta 1944 …………….? Ein Bosbach denkt über seine Rolle nach und will wohl diese Politik nicht mehr mittragen! Sprach das heute im Fernehen und man sah es ihm an, der verdient Urlaub! Glück, Auf, meine Heimat!

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Senatssekretär FREISTAAT DANZIG Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s