Archive for 2. März 2015

Neues von der Ideologie des Idiotismus: Der nationaldemokratische Freiheitsheld Turnvater Jahn taugt nicht mehr als Vorbild für Grundschüler!


Wenn es bekloppt kommt, dann geht es auch immer noch bekloppter. Tatort, eine Grundschule in Berlin! Eine neue Rektorin, seit 2013 im Amt, meinte, daß der schlimme „Nationalist“, Turnvater Jahr, als Namensgeber der Grundschule den Kindern nicht mehr vermittelbar sei. Ein anderer Namen muß her. Die Schulleiterin überzeugte die Schulkonferenz, daß der Namen des Bierbrauers Bötzow besser passt, auch wenn die Bötzows überzeugte Nationalsozialisten waren. Als gute Demokraten stimmten natürlich auch die Kinder, wohl so 6 bis 10 Jahre alt, begeistert dem Vorschlag ihrer Rektorin zu.  Wenn Ihr Blutdruck, liebe Leser, angesichts dieser Idiotie, ansteigt, dann sollten Sie lieber nicht hier bei der Berliner Zeitung anklicken!

Überall in der EU regt sich Widerstand


Großkundgebung der Lega Nord in Rom gegen die EU Fanatiker in Italien und gegen die Massenzuwanderung!

PEGIDA: Die friedlichen Montagsspaziergänge gehen nicht nur in Dresden weiter! München, Berlin, Frankfurt, Kassel, Braunschweig…..


BRAGIDA Braunschweig   

 Berlin 

Frankfurt 

 München

Es gibt noch viele andere Ort in Deutschland an denen auch heute wieder friedliche Spaziergänge stattfinden. Es werden immer wieder neue Tricks, Lügen, Drohungen und Behinderungen angewandt, um diese kritische Bürgerbewegung zu behindern.

 Kassel