Grüne: Eine Tarnfarbe? Werden Rote und Braune sichtbar?


‪#‎Grüne‬ betteln um Geld für Nazi(s)-Fahnen? (‪#‎PEGIDA‬ ‪#‎LEGIDA‬ ‪#‎BärGIDA‬‪#‎BAGIDA‬) , um gegen friedliche Spaziergänger von PEGIDA mit Winkelmenten, wie zu besten SED Zeiten, wüten zu können. Interessanter Vorgang! Zudem werden die Feinde der Versammlungs-, Demonstrations- und Meinungsfreiheit mit Bussen aus ganz Deutschland nach Dresden gekarrt. Einige Organisationen des Bündnisses fordern sogar zu strafbaren Handlungen auf, wie das gewaltsame Blockieren der genehmigten Veranstaltung von PEGIDA. Argumentieren können die Grünen nicht, sie schreien ihren Hass heraus, Massenhysterie und Hetze. Die Farbe Grün ist austauschbar gegen braun oder rot, die Parallelen sind mehr als deutlich.

Das Symbol für Frau auf lila Hintergrund.  © gruene.de (CC BY 3.0) Dennoch sollte man den Grünen ihre Farbblindheit verzeihen, es ist eine, als gendefekte anerkannte, schwere politische Krankheit!

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 14. April 2015 at 22:30

    Sichtbar wird auf jeden Fall die wahre Absicht der Grünen. Das kommt dabei heraus, wenn vorher nicht richtig über die mögliche Wirkung kerniger Sprüche nachgedacht wird. Dann kann die eigentliche Aussage eines solchen Spruches schon mal ehrlicher sein, als die Grünen das gewollt haben. Statt „GRÜN ist lila“ hätten sie auch schreiben können „LÜGE ist Wahrheit“ oder „TOD ist Leben“.

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Uranus Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: