Meinungsfreiheit gilt nur bis zur roten Linie


Diese rote Linie legen heute die Medien und die Berliner Blockparteien fest. Dazu fanden wir diesen interessanten Beitrag bei RT Deutschland gefunden!

One response to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 14. April 2015 at 16:15

    Den Blockparteien fehlen die Argumente. Die Politik ist absolut bürgerfeindlich. Ob Euro-Rettung, EU-Diktatur, Herlocken von Sozialschmarotzern aus aller Herren Länder, sog. Energiewende, Zerstörung von Umwelt und Natur, Preisgabe der inneren und äußeren Sicherheit usw. – Politikversagen, wo man auch hinsieht.

    Daher werden staatliche Meinungen vorgegeben (etwa: Deutschland braucht Zuwanderung, Energiewende ist erfolgreich, es handelt sich um Einzelfälle usw.).
    Wer von diesen Meinungen abweicht, kann nur ein fieser, rassistischer „Rechtsradikaler“ sein.

    Die Bürger erkennen allerdings immer deutlicher, wie sehr sie verdummt, verraten und verkauft wurden und werden.

    Irgendwann wird es nicht mehr genügen, die Nazi- und Rassismuskeulen zu polieren…

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: