Sterben die Lokalzeitungen aus?


Diese besorgte Frage ging auf Vilstal ein. Dazu gibt man noch den Moralapostel ab und behauptet, dann werden die kommunalen Parlamente und Institutionen nicht mehr kontrolliert. Als wenn das die Lokalzeitungen tun. Zunächst sind die Blätter zu 80 % mit dpa-Meldungen gefüllt, die zwischen Flensburg und Konstanz die gleichgeschaltete Berichterstattung darstellt, desweiteren dienen die reinen Lokalzeitung nur noch zur Selbstdarstellung der örtlichen Politikgrößen. Eine kritische Hinterfragung wagt kein Lokalredakteur. Die Berichte über die Parteiveranstaltungen liefern die Schriftführer und Pressesprecher direkt bei den Ortsschreibern per Email oder Stick, einschließlich Fotos, ab. Der braucht das nur noch an die Redaktion weiterleiten. Dafür erhält dann der Ortsschreiber sein Zeilenhonorar.

Sterben Lokalzeitungen aus? Wer kontrolliert dann in Kommunen die Parlamente und Institutionen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: