Archive for 2. Mai 2015

1. Mai Randale


Überall, wie jedes Jahr, schwere „linke“ Ausschreitungen und eine „rechte“ Schubserei in Weimar! Zu beachten und zu bewerten ist die Berichterstattung in Medien und die Empörung der Berufspolitiker.

Fundsache bei Facebook:

Auch in diesem Jahr ist es in Berlin und Hamburg am 1. Mai zu Ausschreitungen bei linksextremen Demonstrationen gekommen. Mehrere Polizisten wurden verletzt. In der Hansestadt kam es auch zu Plünderungen. >>
Auch in diesem Jahr ist es in Berlin und Hamburg am 1. Mai zu Ausschreitungen bei linksextremen Demonstrationen gekommen. Mehrere Polizisten wurden verletzt. In der Hansestadt kam es auch zu Plünderungen.
und dieser Bericht hier über das Geschehen in Weimar, der es in Rundfunk und Fernsehen bracht.
Zugegeben, beide Stellungnahmen stammen aus Nischenmedien, die man gern in die rechte Ecke stellt. Aber wo soll man sonst eine vernünftige Information her bekommen, etwa beim Berliner „Tagesspiegel“ (Nummer 1 und Nummer 2) oder gar beim „Neuen Deutschland“ ? Aber da wir bekanntlich nichts von rechts oder links halten, aber unsere Information immer noch zur Selbstbeurteilung unserem Leser dient, verlinken wir auch dorthin.

Der Verrat an den Vertriebenen


Wir erleben ja jetzt, anläßlich des 70 Jahrestages der totalen Niederlage Deutschlands im zweiten Weltkrieges, nur noch deutsche Politiker, große und kleine, die sich allerorts befreit fühlen. Zudem manifestieren sie gleichzeitig für alle nachfolgenden Generationen der Deutschen eine ewigwährende Schuldkultur. Allen voran marschiert unserer Bundespräsident. Dabei werden die deutschen Opfer nach der Befreiung 1945 total ausgeklammert, sie scheinen überhaupt nicht zu existieren. Diese Verbrechen sollen sogar aus der Geschichte gestrichen werden. Selbst die Sudetendeutsche Landsmannschaft verrät ihre Mitglieder. 

Die Deutschen aus Russland


Sie sind Deutsche und in ihrer neuen Heimat angekommen. Das Beispiel des Landshuter Kreisverbandes der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland. Herzlich willkommen! Ihr gehört zu uns, zu diesem Restdeutschland, und wenn ihr heute in Landshut lebt, auch zu uns Bayern! Auch das muß mal gesagt werden:

Es war einmal ein Mädchen… Es liebte die Erde, den Himmel und das Wasser.

Frei-Wild T-Shirt verboten


Aus dem Tollhaus der toleranten Demokratie! Ein Stasispäher liegt immer auf der Lauer, um die Demokratie zu retten. Aber im Ernst, welcher Denunziant hat diesen Zollbeamten in das Fadenkreuz der Bild-Zeitung gerückt?

Veröffentlichte Arbeitslosenquote eine Täuschung?


Was von Journalisten nicht hinterfragt wird, sind diese immer wiederkehrenden Meldungen

1. Arbeitslosenquote sinkt und sinkt

2. Noch nie so viele freie Arbeitsstellen

3. Fachkräftemangel steigt und steigt

Die Finanzmarktwelt dagegen rechnet nach und kommt auf ein ganz anderes Ergebnis als die Bundesarbeits-Agentur. 

Über die Lüge vom Fachkräftemangel haben wir hier auf dieser Seite schon mehr als einmal berichtet. Wahr aber ist, daß normale Arbeitsplätze in Deutschland immer weniger werden.

%d Bloggern gefällt das: