Lügenpresse und Schmierfinken?


Darf man das so sagen? Was empfindet der Leser bei der Schlagzeile, die die „Dresdner Neue Nachrichten“ (DNN) von dpa übernimmt?

POLIZEITICKER

Der flüchtige Leser wird das so aufnehmen, na klar, wieder die „Linksextremen und vor allen die Nazis“. Wenn dann sich doch noch jemand die Mühe macht, den Text zu lesen, dann wird er auch nicht viel schlauer. In Wirklichkeit geht es aber darum, daß Linke und Nationaldemokraten Opfer von Anschlägen waren. Es gab in Leipzig u.a. Brandanschläge auf das Leben und die Familien von NPD Kandidaten. Die grüne Bundestagsabgeordnete Lazar aus Leipzig verhöhnte die Opfer noch öffentlich, ebenso die Bildzeitung. 
Es geht hier nicht um die diese politische Richtungen, es geht um die Wahrheit, um die korrekte Berichterstattung. Wer das unterlässt, der muß sich den Vorwurf Lügenpresse und Schmierfinken gefallen lassen.
Werbung

One response to this post.

  1. Posted by MeieroderMüller on 4. Mai 2015 at 18:36

    Anschlag auf Geert Wilders

    Auf eine Ausstellung von Mohammed-Karikaturen in der Nähe von Dallas wurden Schüsse abgegeben. Die Polizei tötete die Angreifer. Der niederländische Parlamentarier Geert Wilders hielt zuvor eine Rede.

    http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Rechtspopulist-Wilders-entgeht-in-Texas-einem-Anschlag/story/24211793

    In einer E-Mail an die Nachrichtenagentur AFP schrieb Wilders, er sei «schockiert» über den Vorfall. «Das ist ein Angriff auf uns alle»

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: