Göttingen: Wie Grüne und SPD mit „Mafia-Methoden“ die Versammlungsfreiheit untergraben?


Noch setzen wir hinter unserer Überschrift ein Fragezeichen, weil nicht alle Sozialdemokraten Feinde der Demokratie sind. Aber was sich da in Göttingen abspielt, ist schon blanker Meinungsterror. Ein Hotelwirt wird unter Druck gesetzt, eine harmlose AfD Veranstaltung abzusagen. Wir wollen den nicht als „jämmerlichen Feigling“ bezeichnen, denn wir kennen die Verhältnisse in Göttingen nicht, aber seine öffentliche Kündigung der AfD ist an Erbärmlichkeit nicht mehr zu überbieten. Triumphierend titelt dann auch das Göttinger Tagblatt, „Hotelwirt schmeißt AfD raus!“ Vorweg erhielt er einen Drohbrief von der SPD und den Grünen. Aber bilden Sie sich selbst ein Urteil. 

Es gibt aber auch in Göttingen noch anständige Demokraten, die sich in den Leserkommentaren widerspiegeln.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: