Archive for 18. Mai 2015

Nicht die AfD, sondern einige Mandatsträger verraten ihre Wähler


Was hier Lucke und andere veranstalten ist schon Harakiri. Aber, wenn die AfD das durchsteht, dann kann sie sich zu einer erfolgreichen Volkspartei ähnlich der österreichischen FPÖ entwickeln. Trotzdem müssen wir diesen Quatsch von Lucke und Co. hier einstellen, weil der als Information und zur Selbstbeurteilung unserer Leser notwendig ist.

 

 DerEuropaabgeordnete, der von uns gewählt wurde?

Bernd Kölmel ***WECKRUF 2015***
Liebe Freunde der AfD,
nachfolgend lesen Sie ein Schreiben, das von vielen Funktionsträgern der AfD unterschrieben wurde, weil wir uns große Sorgen um die Zukunft der AfD machen. Diesem Schreiben gingen mehrere Initiativen meinerseits voraus, in Gesprächen mit Frauke Petry zu einem gemeinsamen Vorgehen zu kommen. Leider blieben diese Gespräche am 17.4. und am 30.4. ergebnislos. Ein letzter Einigungsversuch gestern scheiterte, weil Frauke Petry sich weiger…

Weiterlesen

 

Tichy erklärt den Sinn des Kindergartenstreiks


Mit diesem Aufsatz gegen den Kindergartenstreik bürstet der ehemalige Chefredakteur der Wirtschafts -Woche gegen die veröffentliche Meinung des Mainstreams. Eingang auf Vilstal:

. bekanntlich bin ich ein großer Freund der Kita-Streikerei.

Leseprobe (Zitat):

……………Wer drei fremde Kinder in der Kita versorgt, für den wird gestreikt. Wer sie zu Hause erzieht, muß bestraft werden. Ist das fair? Es ist nicht mal wirtschaftlich. Ein Krippenplatz mit allem drum und dran kostet an die 4.000 €. Er ist die teuerste denkbarste Form der Betreuung, Tendenz steigend. Die Akzente in der Familienpolitik werden notorisch fragwürdig gesetzt. Wir haben es ja. Haben wir es wirklich?…………………………….

Klicken Sie an und lesen Sie den ganzen Artikel von Roland Tichys Einsichten.

Übrigens wurde schon mal über die Berufsbezeichnung „Erzieher“ nachgedacht? Unsere Kinder brauchen, wenn sie schon nicht mehr in intakten Familien aufwachsen können und dürfen, Zuwendung, Betreuung und vor allem Liebe, keine Erziehung und frühkindliche Bildung. Wir brauchen keine Erziehungsanstalten für unsere Kinder, lasst sie wieder im schönen alten deutschen Kindergarten fröhlich toben, wenn es zuhause nicht möglich ist.

Der Justizminister Maas ergänzt Schwesig!


Auch diese Meldung verbreitet der SPD Justizminister über Twitter ganz stolz:

Heute ist Internationale Tag gegen Homo- und . Wir kämpfen weiter für

Eingebetteter Bild-Link Ob der jetzt dem staunenden Publikum erklärt was Transphobie für eine Krankheit ist und wie man die durch entsprechende Gesetzgebung heilt?

SPD Ministerin: „Wer was gegen Schwule hat, der ist krank, der hat in der deutschen Gesellschaft nichts mehr zu suchen!“


Die SPD Minister Schwesig und Maas erklären Menschen, die etwas gegen Schwulsein haben, für Homophob. Menschen, die mit dieser Krankheit, heute auch Phobie genannt, befallen sind, die müssen aus der Gesellschaft ausgemerzt werden. Oder wie ist das unten stehende Bild mit Schwesig Spruch anders zu verstehen?

Eingang auf unserem Kurznachrichtenportal Vilstal:

Andreas Otto retweetete Manuela Schwesig

Liebe Manuela Schwesig – sind dann logischerweise Homo- & Transphobe Menschen NICHT mehr Teil deiner Gesellschaft?

Andreas Otto hinzugefügt,

Piraten gibt es auch noch, die wollen für alle Europäer ein gleiches Grundgehalt


Wir fragen, wer soll für diese Wahnsinnsforderung aufkommen? Natürlich der arbeitende deutsche Bürger und Steuerzahler. Wer denn sonst. Die Piraten prahlen mit diesem Bild:

Was macht eigentlich die FPÖ besser als vergleichbare deutsche Parteien?


Aktuellen Umfragen in der Steiermark! Wir Niederbayern nördlich des Inns schauen gern zu unseren nahestehenden Verwandten südlich des Inns hin. Wir sind immer brennend daran interessiert was in Österreich passiert.

%d Bloggern gefällt das: