Archive for 22. Mai 2015

Die Erklärung des Genderschwachsinns!


Laßt die Jungen Jungen sein und die Mädchen Mädchen!

CDU Ministerin will „Levelling-up“?


Zunächst ersetzen wir die CDU Ministerin durch die tatsächlichen Vorstellungen einer ÖVP Ministerin. Aber bei dieser Merkel Regierung können wir uns solche Ideen durchaus auch vorstellen, ist doch die ÖVP eine Schwester unserer Unionsparteien. Was aber „Levelling-up“ sein soll, das wissen wir auch nicht, können es uns aber anhand der Erklärung der österreichischen Zeitung „Die Presse“ durchaus vorstellen. Es geht mal wieder um Antidiskriminierung (Zitat):

Sollen Lokal- oder Wohnungsbesitzer nicht mehr entscheiden dürfen, an wen sie ihre Räumlichkeiten vermieten? Sollen also die Prinzipien der Vertragsfreiheit und der Privatautonomie zugunsten des Prinzips einer ausgeweiteten Antidiskriminierung – Weltanschauung, Religion, sexuelle Orientierung – beschnitten werden? Ja, sagen SPÖ und Grüne.

Die ÖVP ziert sich noch, aber die Ministerin ist der Hoffnung, ihre Partei noch überzeugen zu können.

Auch der neuste Dr. Alfons Proebstl ist wieder nah an der Wirklichkeit


Zugegeben, Dr. Alfons Proebstl ist nicht jedermanns Geschmack. Seine nonkonforme Satire ist eben was anderes als Welkes ZDF Freitagschau. Wer sich wenige Minuten Zeit nimmt, Dr. Alfons Proebstl zu genießen, gerät natürlich in die Gefahr, sich im Spiegel dieser Satire wiederzuerkennen. Und das mögen so manche Zeitgenossen nicht, wer will schon ertappt werden.

Aber klicken Sie wieder an…………..bis zur Ernte sind sich Politik und Wirtschaft einig………………..

%d Bloggern gefällt das: