München: Saat der Volksverhetzung geht auf!


Akt eins: Zutritt verboten für…………………………..

Akt zwei: Einschränkung der Meinungsfreiheit

Akt drei: Politisch motivierte Überfälle (Was fällt dem Leser dieser dpa Meldung auf, Verharmlosung und das Opfer wird mit einem Bild als fanatische Politikerin dargestellt – darf man diese perfide Art der Berichterstattung nicht doch als „Lügenpresse“ bezeichnen?)

 

One response to this post.

  1. Posted by cashca on 28. Mai 2015 at 11:57

    Dazu fällt mir ein, in München ging schon mall eine Saat auf.
    Das Karusell in eine verhängnissvolle Zeit dreht sich immer schneller, es ist wohl nicht mehr zu stoppen.
    Bereiten wir uns darauf vor, das ist das Einzige , was wir noch tun können.
    den Rest erledigen die Politiker der EU und die Berliner Falschspielerbande.
    Wer jetzt noch nichts ahnt, was da kommt, dem ist micht zu helfen.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: