Schützt unsere Kinder, wählt keine Grünen! (Aktualisierter Beitrag von 2013, der heute noch wichtiger ist!)


Wer die Grünen wählt, der gefährdet unsere Kinder. Es ist nicht nur die jetzige Debatte über die Pädophilie-Affäre (taz ), in die die Grünen verstrickt sind, sondern es sind auch solche Schulprogramme, die offensiv bereits in NRW von der dortigen grünen Schulministerin Löhrmann und stellvertretenden Ministerpräsidentin vorangetrieben werden (Zitat):

Ausweitung des Projekts „Schule ohne Homophobie – Schule der Vielfalt“

Es unterzeichneten gemeinsam die Kooperationsvereinbarung:  Ulla Breuer (aus dem Vorstand des Sozialwerks für Lesben und Schwule), Dr. Beate Blatz (Geschäftsführerin des Sozialwerks für Lesben und Schwul), Schulministerin Sylvia Löhrmann und Markus Chmielorz (Leiter der Beratungsstelle Rosa Strippe) (v.l.).

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat am 26.10.2012 die  Kooperationsvereinbarung „Schule ohne Homophobie – Schule der Vielfalt“  unterzeichnet. Damit wird das Projekt „Schule ohne Homophobie“, wie im  Koalitionsvertrag vereinbart, nun auch von Landesseite ausgeweitet.  Kooperationspartner sind das Sozialwerk für Lesben und Schwule e.V. in Köln und  Rosa Strippe e.V. in Bochum.

Hier die Regierungsvereinbarung aus NRW als Beweis zur Beurteilung durch unsere Leser! (Wurde wohl entfernt, eine Leserin machte uns darauf aufmerksam. Dazu haben wir einen neuen Link gefunden)

http://www.nrw.de/landesregierung/ausweitung-des-projekts-schule-ohne-homophobie-schule-der-vielfalt-13602/

Wir stellen fest, daß immer wieder die beweisenden Links verschwinden. Deshalb haben wir erneut suchen müssen und haben diesen hier noch gefunden. Es wird wohl peinlich für die Landesregierung von NRW!

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Pressemitteilungen/2012_-16_-Legislaturperiode/PM20121026/index.html  Aktualisiert am 29.5.2015

6 responses to this post.

  1. Hat dies auf HeinTirol's Blog rebloggt und kommentierte:
    Ist es da verwunderlich, dass man den frühkindlichen sexuellen Aufklärungsunterricht an Schulen forciert?

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Nulangtdat on 27. Mai 2015 at 10:26

    Ihr neues Wahlplakat ist auch schon fertig ^^

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Martin Schrödl on 10. Februar 2014 at 21:59

    Grüne/Antifa hatten bei der Stuttgarter Bildungsplan-Demonstration ja auch keinerlei Skrupel, Steine auf die protestierenden Menschen zu werfen, obwohl diese teilweise ihre Kinder dabeihatten. 😦

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Sandra on 27. Januar 2014 at 23:00

    der link zur „Regierungsvereinbarung aus NRW als Beweis zur Beurteilung durch unsere Leser!“ funzt nicht…

    Liken

    Antworten

  5. Posted by Gerhard on 11. November 2013 at 8:17

    Man versteht sowieso nicht mehr, was GRÜNE und LINKE alles so vorschlagen.
    Die Grünen siehe oben und die Linken mit der Abschaffung des Martinzuges.
    Was kommt als nächstes ?

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: