Des Wahnsinns fette Beute: Werbung für Willkommenskultur mit Leichen?


Der Spiegel berichtet über eine „Künstleraktion“: „Das Zentrum für Politische Schönheit will der Toten gedenken, die auf der Flucht nach Europa ums Leben kamen – mit Bestattungen mitten in Berlin.“

Dazu einige Leserkommentare an den Spiegel! Wir fügen diesem Irrsinn nichts mehr hinzu!

One response to this post.

  1. Posted by Axel Kuhlmeyer on 19. Juni 2015 at 7:41

    „Politische Schönheit“- ein Widerspruch, wie er dämlicher nirgendwo sein kann.
    Das Krokodil wird besänftigt für den Fall es befreit sich, schnappt alles was sich
    bewegt und nicht schnell auf den Bäumen ist. Noch wird es gefüttert, aber wehe
    einer Krise (20er Jahre- kein H4 mehr).
    Dann hilft auch der Hinweis, ich habe dich doch gerettet, nicht mehr.
    Es kommt in die Wohnung, schnappt sich alles Verwertbare, wie es im Nil gewohnt.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: