Nicht nur Griechenland ist hoch verschuldet!


Alle reden nur über Griechenland, aber: Die ganze Welt ist hoffnungslos überschuldet und sitzt in der Falle – nicht nur Griechenland! Mit der  kommenden Rezession drohen unzählige Staatspleiten!“ Lesen Sie dazu diesen Kommentar bei „Geolitico“.

One response to this post.

  1. Posted by Voltaire on 24. Juni 2015 at 14:06

    im Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Juni 2015 sind auf Seite
    118 von 146 (S. 58* im Anhang) folgende Schuldenstände gem.
    Maastricht-Abgrenzung unter Punkt X. Öffentliche Finanzen in Deutschland
    (Gesamtstaat) ausgewiesen:

    http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Veroeffentlichungen/Monatsberichte/2015/2015_06_monatsbericht.pdf?__blob=publicationFile

    Bund: 1.386,6 Mrd. EUR
    Länder: 653,0 Mrd. EUR
    Gemeinden: 151,1 Mrd. EUR
    Sozialversicher. 1,4 Mrd. EUR

    Gesamtschulden 2.189,1 Mrd. EUR

    In Summe aus den o. a. vier Positionen hat die Dt. Bundesbank jedoch
    lediglich 2.170,0 Mrd. EUR ausgewiesen, d. h. 8,8% bzw. 19,1 Mrd. EUR
    sind schon mal aufgrund von – meiner Meinung nach willkürlichen –
    „Rechnungslegungsposten“ unterschlagen worden.

    Deutschland hatte lt. Wikipedia mit Stand vom 30.09.2014 insgesamt
    81,084 Mio. Einwohner.

    Damit errechnet sich theoretisch ein Verschuldung je Bürger von 26.998
    EUR (2.189.100.000.000 / 81.084.000).

    Auf S. 129 von 146 (S. 69*) waren in April 2015 insgesamt 42,653 Mio.
    erwerbstätig, davon wiederum mit Stand März 2015 30,469 Mio.
    sozialversicherungspflichtig.

    Rechnet man die Pro-Kopf-Verschuldung auf alle Erwerbstätigen um, so
    beträgt diese je Erwerbstätigen 51.323 EUR (2.189.100.000.000 /
    42.653.000).

    Rechnet man die Pro-Kopf-Verschuldung auf alle
    sozialversicherungspflichtig Beschäftigten um, so beträgt diese je soz.
    Beschäftigten 71.847 EUR (2.189.100.000.000 / 30.469.000).

    Das sind aber nur die expliziten Staatsschulden!!! Die impliziten
    Staatsschulden betragen jedoch nach aktuellen Schätzungen (nichts genaues
    weiß man nicht) mindestens das 2fache bis zum 4fachen der expliziten
    Staatsschulden. Legt man den Mittelwert einer 3fachen impliziten
    Staatsverschuldung zugrunde und addiert diese zur expliziten
    Staatsverschuldung, so beträgt die tatsächliche Staatsverschuldung ca.
    8.000 Mrd. EUR (in Worten: 8 Billionen EUR = 8.000.000.000.000 EUR).

    Damit errechnen sich folgende Verschuldungen:

    Pro-Kopf-Verschuldung / je Erwerbstätigen / je Sozialversicherungspfl.

    98.663 EUR / 187.560 EUR / 262.562 EUR

    Noch Fragen?

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: