Die Griechen haben sich entschieden


Diese Info erreichte Vilstal. Stellungnahmen der FPÖ und FN:

Raus aus dem Euro und rein in die Drachme. Ab morgen! Die griechische Bevölkerung hat entschieden

retweetete

Belle et grande leçon de démocratie que ce NON grec. Les peuples sont de retour ! MLP

Übersetzt aus dem Französisch von Schöne und große Lektion in Demokratie als nicht Griechisch. Völker sind zurück! MLP

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 6. Juli 2015 at 14:17

    Dieses Abstimmungsergebnis ist ja schön und gut und in einem gewissen Sinne auch erfreulich. Wenn es der aktuellen griechischen Regierung aber nicht gelingt – wie übrigens allen „demokratischen“ Regierungen seit dem Ende der Militärdiktatur auch nicht – die staatliche Korruption und sozialistische Vetternwirtschaft, die allein für das griechische Desaster verantwortlich sind, wirksam einzudämmen und die Initiativen griechischer Kleinunternehmer nicht, wie bisher, mit unsinnigen Vorschriften abzuwürgen und damit ein florierendes Kleinunternehmertum erst gar nicht entstehen zu lassen, wird sich auch mit einem Austritt Griechenlands aus der EU und der Wiedereinführung der Drachme rein gar nichts an der desaströsen Situation ändern.

    Antworten

  2. Posted by johannes3v16 on 6. Juli 2015 at 9:54

    Hat Griechenland in diesen Tagen der Sonnenwende der Welt
    das Startzeichen zum Aufstand gegen das globale Finanzimperium gegeben?
    Zum Aufstand um jenes Geldschöpfungsrecht zurückzugewinnen das die Welt in den Tagen der Wintersonnenwende von 1913 mit der Machtergreifung der FED der Federal Reservebank in den USA verloren hat.

    Nach dem die Bürger unserer Vaterländer in den Medien jahrelange Diskussionen über sich ergehen lassen mussten über die Finanzkrisen in Portugal, Spanien, Irland, Island und nun in Griechenland in denen jedermann vermied zu Sache zu sprechen, hat das Athena Parlament nun erstmal Klartext gesprochen.
    Der griechische Parlamentsausschuss hat ein Gutachten erstellt veröffentlicht am 19.6.2015 in dem es über die Schulden an den internationalen Währungsfont und an die Europäische Zentralbank sinngemäß heißt:
    „Die auferlegten Schulden seien illegal, illegitim und verabscheuungswürdig und ein Verstoß gegen die fundamentalen Menschenrechte der griechischen Bürger. Aus diesem Grunde dürften die Schulden in der Höhe von 320 Milliarden Euro nicht zurückgezahlt werden.“

    Doch auch die Schulden Europas und der dritten Welt sind ja Schulden die den Völkern in der Absicht sie zu betrügen und zu unterwerfen auferlegt worden. Auch diese Schulden unser aller Schulden für deren bloßen Zinsendienst wir 25% unseres Einkommens abführen müssen, sind illegal, sind durch Betrug, im Computer entstanden.
    https://johannes3v16.wordpress.com/2015/07/03/geldschopfungsrecht/

    Antworten

  3. Hat dies auf NeueDeutscheMark2015 rebloggt.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s