Archive for 10. Juli 2015

Dr. Alfons Proebstl verdirbt uns auch wieder dieses Wochenende


Er erklärt, wie man von der Willkommenskultur besoffen werden kann und warnt uns davor, den Himmel auf Erden zu suchen. Wenn Sie nicht in den Spiegel der Politik dieser Woche schauen wollen, dann dürfen Sie hier nicht anklicken.

Griechenland: Endlich mal einer, der eine Prognose wagt


Interessante Worte von Sarrazin zur griechischen Tragödie. Eine Fundsache, die wir hier einstellen.

Das Heerlager der Heiligen

Ursprünglichen Post anzeigen 16 weitere Wörter

Freibäder in Berlin: NO GO AREA für normale Menschen


Ganz bewußt lassen wir mal in der Überschrift zu diesem Beitrag den echten Berliner, den Deutschen weg (wenn man den in der deutschen Hauptstadt noch findet). Was sagt wohl der Obermoralist Gauck dazu? Eine intellektuelle Predigt zur diesjährigen Badesaison in Berlin fehlt, der Mann des Volkes, weit weg von dem? Die Berliner sollen sich nicht so haben, wenn die Araber, Afrikaner und Türken die Bäder Berlins erobern, sich (anständig) benehmen, wie man es von ihnen erwartet, dann verzieht sich der Autochthone eben auf die jetzt günstigen und billigen griechischen Inseln. Völkeraustausch nennt man das, bei Hitze vorerst nur saisonbedingt. Der „Rechtsradikale“ nennt das dann, Bevölkerungsaustausch! Gauck sagt dazu: „Pfui Teufel, widerwärtig diese Rabauken!“ Oder haben wir da etwas mißverstanden und nur die Leserkommentare der FAZ gelesen?

Europaabgeordnete von Storch, AfD, spricht über die Menschenrechte


Einfach anklicken und anhören!

Richter für Asylverfahren werden dringend benötigt


Denn die Migrationsindustrie  der Asylanwälte brummt, da braucht es natürlich auch viele Richter. Die Verfahren, der überwiegenden Scheinasylanten, ziehen sich solange hin, bis ein Bleiberecht garantiert ist. Die Rechtsanwälte, allerlei Hilfsorganisation, voran Caritas und Diakonie, reiben sich die Hände, angesichts ihrer mit unseren Steuergeldern vollgestopften Taschen.

%d Bloggern gefällt das: