Steuererhöhung wegen Asylanten


Das ist keine Satire, die NRW Stadt Mettmann hat die Grundsteuern mit der Begründung erhöht, daß die Kosten für Asylanten gedeckt werden müssen. Darüber berichtet RP-Online.

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 19. Juli 2015 at 16:38

    Steuererhöhungen wird es nicht nur wegen der Asylantenflut geben. Wie in allen sozialistischen Staatsgebilden ist die gefräßigste aller Heuschrecken der Staat selbst. Dagegen ist jeder Hegdefond-Manager eine armselige Laus. Die Enteignung der Bevölkerung durch die sogenannte Inflation ist ein lächerlicher Witz im Vergleich zur Enteignung durch Steuerbelastungen. Für Geringverdienende ist die Staatsquote längst bei über 75% eines Einkommens angekommen.

    Ein Tipp zur Bewältigung der kommenden Asylantenfluten, Bargeldverbote und Enteignung durch Steuerbelastungen: Rechtzeitig ein paar Stangen Zigaretten und ein paar Flaschen Schnaps zur Seite legen für Tage, in denen man solche Dinge gut wird gebrauchen können. Damit meine ich natürlich, diese Dinge nur für den eigenen Gebrauch im Rahmen einer Vorratshaltung auf die Seite zu legen. Für nichts anderes.

    Antworten

  2. Dieswird in der EU Standard sein, auch für die Griechen wird erhöht

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s