Was ist, darf nicht sein, die Wirklichkeit hat sogar aus den „sozialen Medien“ zu verschwinden!


Daß es in Deutschland überall verteilt Asylantenheime gibt, das weiß eigentlich jeder, denn nahezu jeder Ort ist betroffen. Da gibt es eine Karte über die Verteilung zwischen Oder und Rhein auf Google. Allerlei NGOs, Politiker und Medien protestierten nun aber, weil diese Wirklichkeit dem dumpfen Deutschen nicht zumutbar sei. Alle Kommentare zu dieser Karte werden gelöscht. Das nennt sich dann Meinungsfreiheit. Diese Nachricht erreichte uns auf Vilstal. Dieser Informant spielte noch diese Bild ein, das ebenfalls eine Wirklichkeit vermittelt, die uns verschwiegen wird. Als Vasallenstaat der Amis sind wir in einem Konfliktfall der atomaren Vernichtung ausgesetzt.

Google löscht Flüchtlingsheim-Karte – Mainstream sperrt Kommentare

Eingebetteter Bild-Link

2 responses to this post.

    • Die Karte ist durch die Verdichtung unübersichtlich, aber auch nicht vollständig, in Niederbayern hat mittlerweile fast jede Gemeinde sein Asylantenheim, mal größer, mal kleiner.

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s