Archive for Juli 2015

Masseneinwanderung nach Europa im Interesse der USA?


Zwei Twittermeldungen der „Jungen Freiheit“ die Vilstal erreichten:

 

Dr. Alfons Proebstl: Das Problem sind nicht die Asylanten, sondern die von der Willkommenskultur besoffenen Politiker……


Alfons ProebstlDer Osten ist immer noch zu weiß, das muß geändert werden………….der Bürger ist uninteressant, es muß nur spuren………….

 

Wenn der Bürger zur Selbsthilfe greift


Ferdi Asbeck kommentiert Facebook Eintrag:

Junge Männer aus dem Kosovo oder Albanien sind nie und nimmer Flüchtlinge. Sie sind in der Regel „Asylbetrüger“. Wenn sie dann noch ein ganzes Dorf terrorisieren, müssen sie sofort abgeschoben und nicht in einen anderen Ort Bayerns verlegt werden. Die Politiker und die Berliner Blockparteien haben Deutschland zum Nachtwächterstaat verkommen lassen. Erst wenn sich Bürger, wie in diesem Dorf geschehen, den Terror der Eindringlinge nicht mehr hinnehmen, wird seitens des bayerischen Staates halbherzig gehandelt, eben nur halbherzig.

Nach Streitigkeiten zwischen Asylbewerbern und Anwohnern wird eine Flüchtlingsunterkunft in Mainstockheim im bayerischen Landkreis Kitzingen…
DE.NACHRICHTEN.YAHOO.COM

ARD, Moderatoren, Wirtschaft – Netzwerke für die Gier und Macht?


„Hart aber fair“, Plasberg und die Versicherungswirtschaft. Ein Bericht dazu bei MMnews!

Wiedergeburt der europäischen Nationen?


Ferdi Asbeck empfiehlt diesen Beitrag des Contra-Magazins:

Europa der Vaterländer ja, die Unterschiedlichkeiten der Kulturen und Traditionen sind zu achten.

Ein Zerfall der EU ist durchaus möglich. In ganz Europa brechen immer wieder neue politi…
CONTRA-MAGAZIN.COM

Erstaufnahmelager Deggendorf platzt aus allen Nähten


AfDler greifen das Thema aktiv auf und beteiligen sich an einer Fernsehdiskussion. Fundsache auf Facebook.

++ Deggendorf – Wohin mit den Flüchtlingen! ++

Die AfD Beim Donau-Talk!

Wir waren mit 7 Afdlern bei der Diskussion des Donauanzeigers/Donau TV zum Thema Asyl in Deggendorf/Niederbayern.

Mehr anzeigen

„Wohin mit den Flüchtlingen?“ – eine Frage, die sich momentan viele Menschen in Niederbayern stellen. Täglich kommen neue Asylsuchende bei uns in…
YOUTUBE.COM

Die „legalen“ Schleuser?


Nachrichteneingang auf Vilstal:

1200 Asylanten an einem Tag von der „Grenzsicherung“ nach Europa kutschiert UNZENSURIERT

Eingebetteter Bild-Link