Syrien: Das blutige Geschäft der USA und der Saudis geht weiter


Wie hinterhältig der Krieg der USA mit seinen Verbündeten, u.a. zusammen mit den Despoten aus Saudi-Arabien, gegen Syrien geführt wird, beschreibt ziemlich glaubwürdig die Zeitung „junge Welt“ vom äußersten linken Rand. Sonst agiert die junge Welt als reines Propagandaorgan der SED Nachfolger und Antifa, aber dieser Bericht entspricht wohl dem wirklichen Geschehen.

One response to this post.

  1. Wirksam dagegen ankämpfen, heißt sich davon unabhängig machen, durch Umstieg vom gehirnzersetzenden Staatsfernehen auf alternative Medien und durch Vermeidung von Erdöl, Kohleund Gas, indem nur mit renewable Energie gefahren und geheizt wird. Für die Amis gilt, bei Vermeidung auf die Benutzung des Dollar, dass ihre Finanzmacht schwindet und die Saudis können ihr Erdöl als Pomade verwenden, aber mittels meines Geldes wird kein krieg ,mehr geführt!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: