Archive for 7. August 2015

Hiroshima? Nennen wir die Regierung der USA Kriegsverbrecher!


Die Atombombenabwürfe auf Nagasaki und Hiroshima auf einen geschlagenen Kriegsgegner war eines der schwersten Kriegsverbrechen der USA. Warum wagen die Medien nicht zu sagen, der damalige Präsident der USA, Truman, war für den Abwurf verantwortlich, er ist einer der schlimmsten Verbrecher der Menschheitsgeschichte?

Dazu diese Fundsachen:

Lügenpresse: Atombombenabwurf in Hiroshima war richtig via

und bei Deutsche Ecke

https://deutscheseck.wordpress.com/2015/08/06/woanders-gelesen-unsere-barmherzige-beendigung-des-guten-kriegs-oder-wie-patriotismus-bedeutet-dass-man-nie-zu-sagen-braucht-dass-es-einem-leid-tut/ 

CDU/CSU Öffentlichkeitsarbeit: Die Union verwechselt Wirklichkeit und Satire


Ganz stolz twittert die Propaganda-Abteilung der CDU/CSU diese Meldung in die Welt:

Deutschland ist
eines der sichersten Länder weltweit. Was wir dafür tun, dass das auch so bleibt:

Die Wirklichkeit sieht anders aus, als sie hier die Unionsparteien darstellen. Gewaltkriminalität von Ausländern ist überproportional, Diebstähle nicht nur in Grenzregion, „No Go Areas“ für Deutsche und Polizisten in vielen Städten unseres Landes, Gewalt und Drohungen durch Linke gegen Andersdenkende (die sogar noch durch die Merkelregierung großzügig mit Millionen Eurobeträgen gefördert werden, wenn sie vorgeben gegen Rechts vorzugehen), M-Banden terrorisieren seit Jahrzehnten Hamburg, Bremen, Berlin und das Ruhrgebiet, Übergriffe in der Nähe von Asylantenheimen sind keine Seltenheit, Bandenkriege und ethnische Auseinandersetzungen von Zuwanderern untereinander , Asylbetrug in ganz großem Stil und………………….

Ist Italien der eigentliche Euro-Wackelkandidat?


Über die schlechten wirtschaftlichen Verhältnisse in Italien gibt dieser Beitrag der Springer-Zeitung „Die Welt“ Auskunft. Es stellt sich die Frage, warum in der Euro-Debatte eigentlich nur Griechenland im Mittelpunkt der Interesse der Medien steht? Lesen Sie diesen Artikel, aber auch die interessanten Leserkommentare dazu. Einen haben wir hier mal rausgegriffen:

„In dem Artikel wird etwas ganz wichtiges vergessen: Und zwar vieles was vorher in Italien produziert wurde, wird nun in China hergestellt. Dadurch sind viele Unternehmen u.a. in der Po Ebene verschwunden.
Aber die Chinesen werden bald auch das produzieren, was jetzt in Deutschland (noch) hergestellt wird. D.h. Italien zeigt uns jetzt, wo sich Deutschland in einigen Jahren selbst befinden wird.“

%d Bloggern gefällt das: