Ohne Ramstein kein Drohnenkrieg


Es wird mal wieder Zeit, darauf hinzuweisen, daß die USA auf deutschem Boden schalten und walten kann, wie sie wollen. Ohne die Schalt- und Steuerzentralen der Amis in Deutschland gäbe es keinen Drohnenkrieg. Das bedeutet, daß wir im Konfliktfall auch Ziel eines Gegners sind. Bei den heutigen Waffenarsenalen bedeutet das die totale Zerstörung Deutschlands. Das sollte eigentlich allen Deutschen bewußt sein.

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 8. August 2015 at 19:21

    „Das sollte eigentlich allen Deutschen bewußt sein.“

    Ja, das sollte es eigentlich. Ist es aber nicht. Diesen letzten Satz im obigen Beitrag des Runden Tisches nehme ich mal zum Anlaß zu versuchen darzulegen, daß es nicht nur den Deutschen, sondern allen Menschen auf Volkes Ebene rund um die Welt tatsächlich verdammt schwer gemacht wird, ein entsprechendes Bewußtsein zu entwickeln. Wie in meinen letzten Kommentaren schon angedeutet, ist Europa und besonders Deutschland seit Jahren einer verheerenden Form des organisierten Terrorismus ausgesetzt, dessen wahres Ausmaß sich kaum einer vorstellen kann (ich auch nicht). Die Strategien dieses organisierten Terrorismus sind aber bei genauem Hinsehen durchaus erkennbar.

    1. Sinnesüberreizung durch mediale Dauerberieselung. Besonders durch die exorbitant angestiegene Darstellung von Sex und Gewalt in Filmen sollen die Menschen auf ausschließlich reflexhafte Verhaltensweisen, hervorgerufen durch die starke Aktivierung ihrer niedersten Triebe und Instinkte, reduziert werden, wodurch gleichzeitig das bewußte Denken ausgeschaltet wird.

    2. Erzeugung von irrationalen Ängsten, sowie besonders für Deutsche eine immerwährende Zuweisung von Schuld- und Minderwertigkeitsgefühlen für Schandtaten, die sie allein schon aus zeitlichen Gründen gar nicht begangen haben können. Besonders denke ich dabei an das nur noch schwer zu ertragende Betroffenheitsgesicht des Bundespräsidenten der BRD, der in jedem seiner öffentlichen Auftritte eine besondere Schwere der Schuld aller Deutschen für jedes Übel auf dieser Welt festzustellen glaubt.

    3. Erzeugung starker und widernatürlicher elektromagnetischer Schwingungen durch Mobilfunkgeräte aller Art.

    4. Schleichende Vergiftung des menschlichen Körpers, insbesondere des Gehirns, durch chemische Substanzen: a) Durch Gifte in Nahrungsmitteln, die aber in der vielfach vorgeschriebenen Kenntlichmachung der Inhaltsstoffe mit harmlos klingenden Bezeichnungen versehen sind. b) Verabreichung von Psychopharmaka ohne Notwendigkeit, z.B. Ritalin für angeblich hyperaktive Kinder. c) Durch Fluoride in Zahnpasta und im Trinkwasser. Zahnärzte beteuern heute zwar die absolute Unschädlichkeit der Fluoride für den Menschen und loben den Schutz vor Karies, doch sind Fluoride ein biologisch nicht abbaubares Umweltgift, das noch bis 1945 offiziell als Giftstoff klassifiziert war. Sie schädigen vor allem die menschliche Zirbeldrüse im Gehirn, die für alle Prozesse des Bewußtseins und der Bewußtwerdung von höchster Bedeutung ist.

    5. Aktuell findet eine regelrechte Flutung Europas, insbesondere Deutschlands, mit Eindringlingen aus aller Herren Länder statt. Das ist kein Unfall oder ein irgendwie aus dem Ruder gelaufener Vorgang, sondern das wird von außen ganz bewußt und gezielt genau so gesteuert, wie es derzeit abläuft. Dabei ist es völlig egal und wird bewußt in Kauf genommen, daß ganze Städte und Gemeinden, letztlich ganze Länder, unter dieser Last zusammenbrechen.

    Aus dieser Auflistung ergeben sich aber auch Möglichkeiten, was dagegen getan werden kann. Dabei halte ich nicht den direkten Kampf gegen die tatsächlichen äußeren Umstände für besonders erfolgversprechend, sondern besser ist es, die bei genauem Hinsehen offenliegenden Strategien der herrschenden Eliten zu unterlaufen und eigene Spielregeln in dieses üble Spiel einzubringen. Dazu ein paar konkrete Vorschläge:

    zu 1.) Radio, Fernsehen und Smartphone öfter mal abschalten, Zeitungen öfter mal nicht lesen, auch das Internet öfter mal abschalten, Ruhezeiten nur für sich selbst einplanen, das eigene Denken bewußt anwenden und trainieren, versuchen, die eigene Wahrnehmung in jeder Form zu verbessern.

    zu 2.) Sich nicht von irrationalen Ängsten ins Bockshorn jagen lassen, genau hinschauen, was wirklich ist, sich gegen nichts und niemanden aufhetzen lassen, Ruhe bewahren, sich keine Schuld für irgend etwas aufschwatzen lassen, insbesondere dann nicht, wenn der Gauck mit seinem Betroffenheitsgesicht den Deutschen eine Kollektivschuld für was auch immer aufschwatzen will.

    zu 3.) Handy mal beiseite legen, Smartphones ganz abschalten, Sperrzeiten einführen, in denen man für niemanden zu sprechen ist.

    zu 4.) Herausfinden, welche Nahrungsmittel einem wirklich guttun, welche Genußmittel ein wirklicher Genuß sind, Sensibilisierung der eigenen Geschmacksnerven, keine Einnahme von Antibiotika und anderen Medikamenten bei jeder kleinsten Kleinigkeit, ganz genaues Hinschauen von Eltern, deren Kindern Ritalin oder andere Psychopharmaka verabreicht werden soll, Verwendung einer fluoridfreien Zahnpasta, Trinken eines fluoridfreien (Mineral-)Wassers. Generell ist eine Abstimmung mit dem Stimmzettel „Geld“ wesentlich wirkmächtiger als eine Abstimmung mit dem Stimmzettel „Wahlschein“.

    zu 5.) Keine Willkommenskultur den Eindringlingen, aber auch keinen Hass, keine Unterstützung der Migrationsindustrie, sofern eine sprachliche Verständigung möglich ist, die Eindringlinge darüber aufklären, auf welch niederträchtige Weise sie instrumentalisiert werden, die Eindringlinge nicht von vornherein kriminalisieren, sondern versuchen, mit ihnen zusammen die Pläne der herrschenden Eliten zu durchkreuzen, sich nicht in einen Bürgerkrieg hineinhetzen lassen, Deutsche sollten sich ganz besonders nicht gegen Rußland und die Russen aufhetzen lassen.

    Manch einem der Leser wird mancher meiner Vorschläge nicht gefallen, aber so sehe ich das halt.

    Wenn es jedem Einzelnen gelingt, nur ein paar dieser Vorschläge in sein Leben einfließen zu lassen, könnte damit eine ganze Menge erreicht werden.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: