Wenn die Sprache stirbt, dann stirbt auch das Volk!


Multikulti steht angeblich für die bunte Vielfalt gegen die kulturelle Einfalt. Das propagieren überall in Europa die Freunde des dummdreisten Denglisch, die Globalisierer und die McDonalds Gesellschaft. Aber genau umgekehrt ist es der Fall, denn das Erhalten der Sprache, der eigenen Kultur und Traditionen sichert die Vielfalt in der Welt, auch in unserem Europa. Dazu fanden wir diesen lesenswerten und guten Artikel in der Zeitung, „Der Nordschleswiger“, der deutschen Minderheit in Dänemark. In Europa stirbt die Vielfalt (Zitat):

……In der Juncker-Kommission wird die Mehrsprachigkeit nicht einmal erwähnt. 
Es bedarf eines gesamteuropäischen Protestes und einer zivilgesellschaftlichen Mobilisierung, um  dieser sterbenden Vielfalt der Sprachen und Kulturen entgegen zu treten. Etwas polemisch ausgedrückt, wären die Sprachen bedrohte Tierarten, würde sich ein breiter Protest gegen diese schleichende Assimilierung erheben…….

Klicken Sie hier an, um den kompletten Artikel zu lesen!

2 responses to this post.

  1. Posted by Max on 17. August 2015 at 20:09

    ..und wir Deutsche werden die Fremden im eigenem Land !

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 8. August 2015 at 15:49

    Jedem, dem der Verfall und die Umdeutung der deutschen Sprache auffällt und dem das nicht egal ist, hat es in der Hand, etwas dagegen zu tun:

    1. Konsequente Vermeidung von Denglisch und Engleutsch in der eigenen Sprache.

    2. Zwar kann nicht jeder solche Texte schreiben wie Botho Strauß oder Hermann Hesse, aber jeder kann versuchen, in seinen eigenen Texten und in seiner eigenen gesprochenen Sprache dem Zerfall der deutschen Sprache entgegenzuwirken.

    3. Unterstützung von Organisationen wie „Deutsche Sprachwelt“, die sich dem Erhalt der deutschen Sprache verschrieben haben.

    Im Übrigen ist der Versuch, die deutsche Sprache zu zerstören, ein besonders hinterhältiger Bestandteil des gegenwärtig in Deutschland und Europa stattfindenden organisierten Terrorismus.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: