Dänemark will nicht mehr attraktiv für Migranten sein!


Dänemark verschärft die Migrationsbedingungen. Die NZZ aus der Schweiz berichtet (Zitat):

Immigrationsministerin Inger Stöjberg sagte gegenüber der dänischen Sendeanstalt DR, man wolle potenziellen Einwanderern klarmachen, dass Dänemark die finanzielle Unterstützung für Asylsuchende vom bestehenden Niveau auf die Hälfte reduziere und auch noch auf weiteren Gebieten Restriktionen plane.

Dänemark will kein Willkommensland mehr sein. Das will die neue Regierung auch allen Ländern der Welt über das Internet vermitteln: „Bleibt wo ihr seid! Wir wollen euch nicht mehr, es sind schon mehr als genug da, die zu Lasten unserer Sozialeinrichtungen leben!“

Es wird dann so kommen, daß nur noch Deutschland das gelobte Land, das Paradies, für alle Asylanten sein wird.

2 responses to this post.

  1. Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    Liken

    Antworten

  2. Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: