Archive for 23. August 2015

Ausschreitungen von „Flüchtlingen“ in Suhl


Die Fernsehanstalten zensieren bereits die Bilder der Krawalle in Thüringen, weil man der deutschen Bevölkerung eben nur friedliche und verfolgte Menschen präsentieren will. Die Wirklichkeit muß verheimlicht werden. Fundsachen von Ferdi auf Facebook:

Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
MMNEWS.DE|VON MICHAEL MROSS
Was meinen dazu unsere Politiker:

De Maiziere, Deutschland wird 800 000 Asylanten locker verkraften.
Merkel, wenn sie erstmal in den Kommunen sind, dann kann man nichts mehr machen.
Ramelow, wir müssen die Asylanten ethnischen trennen (bunt funktioniert bei denen scheinbar nicht).

In der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Suhl ist ein Streit zwischen Asylbewerbern eskaliert. Polizisten, die einem Mann zur Hilfe kommen wollten, wurden mit Steinen…
SPIEGEL.DE|VON SPIEGEL ONLINE, HAMBURG, GERMANY

„Flüchtlinge“ lehnen Hilfspakete ab, weil sie vom Roten Kreuz kommen!


Ferdi entdeckte diesen Eintrag auf Facebook und fragt, was wollen diese „Flüchtlinge“, fast alles junge Männer? Wollen Sie Geld für die direkte Durchreise nach Deutschland? Nicht ein einziger dürfte Anspruch auf Asyl haben. Aber klicken Sie das Video an und urteilen Sie selbst.

Zukunftskinder 2.0

Mazedonien: „Flüchtlinge“ lehnen Hilfspakete ab – Nicht halal!

Entdecke Deutschland Deine Heimat: Nennen wir Scheußlichkeiten nicht Kunst!


StadtrundgangMuenchen4Isarversenkt2015Unser Leser und Fotograf, Helmuth B., als echter Münchner in der Stadtmitte aufgewachsen, führt uns durch seine Heimatstadt, immer mit dem Blick auf ein Motiv, eine Schönheit oder auch eine Scheußlichkeit. Dieses Geschmiere an einer Isarmauer nennt er nicht Kunst.