Migrantenkriminalität nicht nur in Duisburg-Marxloh


Mit wem hat die große Kanzlerin Merkel eigentlich bei ihrem Besuch in Marxloh geredet.  War kein Krimineller unter den ausgesuchten Gesprächspartner, den sie mit dem Zeigefinger drohen konnte: „DU!DU! So geht es nicht. Du bringst meine ganze Flüchtlingspolitik in Verruf!“ Möglicherweise wollte sie dort nur weiße Mäuse sehen und die wurden ihr von ihrem Propagandatrupp auch vorgeführt. Sie, liebe Leser, können sich jetzt Gedanken machen, ob unsere geliebte Landesmutter zur Politikerkategorie der echten Lügner gehört oder ob sie in ihrer Scheinwelt die Lüge als Wirklichkeit wahrnimmt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: