„Rassismus“ in Hamburg


Ferdi fragt, „wo sind denn alle die Gutmenschen in der bunten Stadt Hamburg? Der sonst übliche Proteststurm blieb aus, warum?

Wenn das kein „Rassismus“ ist? Es scheint aber keine Gutmenschen in Hamburg aufgeregt zu haben. Diese Meldung stammt zwar aus dem Jahr 2012, dieses Ausgrenzen von Christen in muslimischen Immobilien scheint aber in Hamburg heute zur Normalität geworden zu sein, oder irren wir? Dann bitten wir um Aufklärung. Was ist aus diesem muslimischen Einkaufszentrum in Harburg geworden? Wir Niederbayern wollen das wissen!

Erstes islamisches Einkaufscenter in Harburg vermietet nur an Muslime. Am Krummholzberg sollen nur muslimische Mieter ihre Waren anbieten.
MOPO.DE|VON HAMBURGER MORGENPOST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: