CSU: Wer betrügt, der fliegt – 80 % der Flüchtlinge haben keinen Ausweis


Dieser CSU Spruch, war mehr als hohl angesichts der heutigen Verhältnisse. 80%  der Asylanten haben keine Ausweise. Was geben sie an? Syrer natürlich. Das ist fast eine sichere Bank für die Anerkennung als Flüchtling. Ausgerechnet die Syrer, meist junge Männer, sollen besonders klug und meist gut ausgebildete Fachkräfte sein, die haben keine Ausweise dabei, mit denen sie ihre Identität nachweisen können? Das stinkt eindeutig nach Betrug, das muß auch mal gesagt werde. Nehmen wir die CSU beim Wort, warum eigentlich den Aufwand eines Asylverfahrens betreiben? Wer seine Identität nicht nachweisen kann, der ist ein Betrüger und hat deshalb bei uns nichts zu suchen. Mit welchen Tricks die Asylbetrüger, und vor allen auch ihre deutschen Helfer der Migrationsindustrie arbeiten, geht aus diesem Artikel der Springer Zeitung, „Die Welt“, hervor. Dieser Beitrag ist zwar vom März dieses Jahres, aber heute noch viel aktueller und brisanter. Das war wohl ein einmaliger Ausrutscher der Springer Presse, die sich heute voll in die Propagandafront der Willkommenskultur einreiht.

Diese Meldungen ging dazu auf Vilstal ein!

80% d haben keinen Paß! Warum wohl? Flüchtlinge – Warum Deutschland so wenige Asylbewerber abschiebt

Dumm nur wenn man die Herkunftsländer nicht kennt weil Pass weg oder falsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: