Linker Terror gegen die Versammlungsfreiheit in Niederbayern?


Die AfD hatte im Raum Landshut eine Veranstaltung mit der Europaabgeordneten von Storch geplant. Sie sollte heute stattfinden. Das Hotel wurde von anonymen Anrufern bedroht und erpresst, dem Veranstalter sofort zu kündigen. Es ist aber nichts Neues, daß Linke und Grüne, unter Duldung der Staatsregierung, Wirte von möglichen Veranstaltungslokalen bedrohen dürfen. Bei den Berufspolitikern der CSU scheint sich sogar klammheimliche Freude breit zu machen, werden doch so Konkurrenten ausgeschaltet.  Der Innenminister Herrmann, verantwortlich für die Sicherung der Verfassungsrechte aller Bayern, ist sowieso eine Fehlbesetzung.

Meinungsfreiheit gab es mal in Bayern. Lange ist es her. Zu diesem Vorgang erhielten wir vom Bezirksvorsitzenden der AfD folgende Meldung zugeschickt:

Sehr geehrte Mitglieder, Förderer und interessierte der AfD in Niederbayern,

leider hat die AntiFa diese Schlacht gewonnen. Ich wurde gerade vom Hotel Rosenhof angerufen und mir wurde die Reservierung, zw. netten Anrufen von angeblich unbekannten Menschen, storniert. Laut Anrufer wären wir Nazis und es hätte wirtschaftliche Nachteile für den Rosenhof wenn wir die Veranstaltung in ihren Räumen abhalten dürften. Leider ist auch die Zeit zu kurz um nochmal alles neu zu planen. Aber lassen wir jetzt den Kopf nicht hängen und lassen sie uns alle gemeinsam am  Samstag den 31.10.15 in Passau auf die Straße gehen um gegen unsere Regierung zu streiken und zeigen wir wie viele wir sind.

Wir alle sind das Volk!!!

Alternativer Gruß

Alternative für Deutschland
Bezirksverband Niederbayern

Bezirksvorsitzender Niederbayern

6 responses to this post.

  1. […] geht, Patrioten an der freien Meinungsäußerung zu hindern. Gastwirte werden bedroht, wenn sie Versammlungsräume z.B. für die AfD bereitstellen. Wir haben noch nie, auch hier in Niederbayern nicht, vernommen, daß ein Vertreter […]

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Ingrid on 23. September 2016 at 14:26

    So lange die Masse des Volkes nur bei Fußball und Schwulenparaden auftritt und sich einen Dreck schert um Demokratie und um ihre Heimatland, so lange können diese Schergen schalten und walten wie sie wollen. Wenn der Michel je mal aufwacht wird es zu spät sein, denn Frau Merkel hat ein klares Ziel vor Augen und die pennt nicht.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Obrigkeitsgegner on 2. November 2015 at 23:47

    Die parlamentarische Mehrparteien- Demokratie ist untauglich. Der Bundestag legalisierte z.B………………….

    Gefällt mir

    Antworten

    • Lieber „Obrigkeitsegner“, bitte nicht mehr als einen Link anhängen. Wir können diese nicht alle aufrufen und prüfen. Dazu fehlt uns, vorallen wenn es lange Texte und Filme sind, einfach die Zeit. Wir bitten Sie, dafür Verständnis zu haben.

      Gefällt mir

      Antworten

  4. Posted by bavarikus on 22. Oktober 2015 at 1:04

    Was ist denn das für ein Satzbau?

    Es ist aber nichts Neues, daß Linke und Grüne unter Duldung der Staatsregierung Wirte von möglichen Veranstaltungslokalen bedroht werden können.

    Zum eigentlichen Thema:
    Der Rechtsstaat erodiert und niemand scheint es wahr haben zu wollen!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: